Unterwegs in Vorarlberg – Traumplätze im Ländle!

Vorarlberg – das kleine Ländle hinter dem Arlberg ist für viele Österreicher eher unbekannt. Die Anreise aus den östlichen Bundesländern ist langwierig und steht nicht immer auf der Liste für einen Urlaub. Das soll sich nun ändern. Ich zeige euch, dass dieses kleine “Ländle” sehr viel mehr zu bieten hat, als ihr euch vorstellen könnt. Allem voran der wunderschöne Bodensee mit seinen phantastischen Sonnenuntergängen, welcher seinesgleichen sucht ist schon eine Reise wert.  Nicht zu vergessen die tollen Berge mit den herrlichen Wanderungen und auch die vielen Skigebiete, die es hier zu entdecken gibt. Heute stelle ich euch meine Traumplätze in Vorarlberg vor.

Traumplätze in Vorarlberg

Bregenz am Bodensee

Jeder der nach Vorarlberg kommt, sollte sich einen der wunderschönen Sonnenuntergänge am Bodensee ansehen. Diese sind unvergesslich. Auf der Seebühne in Bregenz finden im Sommer täglich Aufführungen statt. Dieses Jahr wird zum Beispiel die Oper Rigoletto von Giuseppe Verdi aufgeführt. Die Kulisse ist immer etwas Besonderes.


Ganz in der Nähe befindet sich der Fischersteg mit der Sunsetbar. Hier schmeckt der Aperol bei untergehender Sonne besonders gut.
Auch die Innenstadt von Bregenz hat einiges zu bietet. Sehr gemütlich ist die Fußgängerzone mit den verschiedenen Geschäften und kleinen Restaurants.
TIPP: Wenn ihr gerne griechische Speisen mögt, dann kann ich euch das Restaurant Poseidon in Bregenz empfehlen!

Besonders bei Radfahrern ist die Umrundung des Bodensees eine tolle Herausforderung und bietet eine reizende Landschaft auch in den angrenzenden Ländern wie Deutschland und der Schweiz. Ein gut ausgeschilderter Radweg führt rund um den gesamten Bodensee. Wer nicht die ganze Etappe fahren möchte, der kann an vielen Stellen mit der Fähre auf die gegenüberliegende Seite wechseln und so die Fahrt verkürzen.

Wenn ihr in Bregenz seid, dann empfehle ich euch einen kurzen Ausflug auf den Pfänder – dem Hausberg von Bregenz machen. Eine angenehme Art diesen zu besuchen ist die Fahrt mit der Pfänderbahn. Von hier aus geht der Blick weit über die Landesgrenzen in die Schweiz und nach Deutschland.

Für besonders Sportliche gibt es in Bregenz tolle Wanderungen rund ums Känzele und auch die Möglichkeit von Klettersteigen und zum Klettern.

Hier in der Sunset Bar ist im Sommer immer sehr viel los und ihr könnt die schönsten Sonnenuntergänge beobachten.
…einer der grandiosen Sonnenuntergänge am Bodensee!

Dornbirn und die Rappenlochschlucht

Nur einige Kilometer von Bregenz entfernt liegt die tolle Stadt Dornbirn. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie ein toller Stadtkern laden zum Verweilen ein. Für sportliche Aktivitäten steht dem Besuch der Rappenloch und Alplochschlucht nichts im Wege. Wanderungen ins Firstgebiet und die umliegende Berge gibt es zur Genüge. Auch die Aussicht vom Hausberg Karren auf das Rheintal und die Schweizer Berge ist beeindruckend.

Alplochschlucht bei Dornbirn!
Der Ausblick vom Karren auf den Bodensee und das Rheintal!

Der Bregenzerwald

Ein Ausflug in den Bregenzerwald sollte auf jeden Fall auf eurer Bucket Liste stehen. Mit dem schönsten Platz Österreichs – dem Körbersee hat es das Ländle 2018 bei 9 Schätze 9 Plätze auf den
1. Rang geschafft. Ich würde euch empfehlen, unbedingt die Wanderung zum Körbersee, ausgehend vom Hochtannbergpass zu unternehmen. Wenn sich der Widderstein im See spiegelt, dann habt ihr alles richtig gemacht.

Der Bregenzerwald ist auch für die „Bregenzerwälder Käsestrasse“ bekannt. Hier kann man in den Schaukäsereien die Herstellung des Alpkäses beobachten.

Zu guter Letzt gibt es auch im Winter im Bregenzerwald unzählige tolle Skigebiete, welche erkundet werden sollen. Nicht nur das Skigebiet Bödele, Mellau-Damüls, Diedamskopf und Warth verzaubern die Besucher. Auch die eher kleineren Skigebiete bieten sich für einen Besuch an und lassen die Herzen der Skihaserl höher schlagen.

Dieser Ausblick in den Bregenzerwald….
Der Körbersee – einer der schönsten Plätze in Österreich!
Skigebiet Mellau Damüls
Blick auf die Damülser Mittagsspitze

Das wunderschöne Montafon

Das Montafon ist für seine tollen Skigebiete und Wanderung bekannt. Wer hierher kommt, der kann sich auf eine grandiose Bergwelt freuen. Auch für Klettersteigler gibt es genug zu tun. Besonders beliebt sind gut ausgeschilderten E-Mountainbike Touren. Ich habe mir für diesen Sommer einige E-Mountainbike Touren vorgenommen. Aber dazu gibt es sicherlich in den nächsten Monaten mehr zu berichten.

Das Skigebiet Silvretta Montafon bietet unzählige Möglichkeiten für den Wintersport.
…hier der wunderschöne Ausblick auf die Drei Türme!
Könnt ihr das Herz erkennen?

Der Silvretta Stausee

Viele Tagestouristen besuchen sehr gerne den Silvretta Stausee. Dieser kann auch bei einer Wanderung umrundet werden. Besonders bei Motorradfahrern ist die Silvretta Hochalpenstrasse sehr beliebt. Die Kulisse ist sehr beeindruckend.

Der Lünersee

Ein besonders schöner Platz ist der Lünersee im wunderschönen Brandnertal. Auch hier türmen sich gewaltige Berge auf. Wenn ihr mit der Lünerseebahn von Brand aus auf die Douglashütte gelangt, dann empfängt euch einer der schönsten Bergseen in Vorarlberg. Nicht nur Wanderer, Kletterer und Klettersteigler fühlen sich hier wohl. Auch Familien mit Kindern tummeln sich auf dem Rundwanderweg rund um den Lünersee. Das verdiente Bier schmeckt in der Douglashütte besonders gut.

Habt ihr Lust bekommen, das wunderschöne Vorarlberg zu besuchen? Dann habe ich alles Richtig gemacht. Somit steht einem Besuch hier in Vorarlberg nichts mehr im Wege.

Ein Hoch auf “ÜSR LÄNDLE”

Bis bald im wunderschönen Vorarlberg…

Eure

Bine

 

 

 

Schreibe einen Kommentar