Der Lünersee

Der Lünersee – ein wunderschönes Ausflugsziel im Brandnertal – liegt am Fuße der Schesaplana und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Unser Ziel war die Umrundung des wunderschönen Lünersees, welches mit einem gewaltigen Berpanorama aufwartet.  Wir starteten unsere Rundwanderung bei der Lünerseebahn, welche uns zur Douglashütte brachte.

Rundwanderung

Hier begann  auch unsere Wanderung rund um den wunderschönen Lünersee. Diese dauerte ca. 2 h und ist auch für Familien sehr gut machbar. Die gewaltige Bergkulisse sucht seinesgleichen. Wir starteten unsere Wanderung entgegengesetzt des Uhrzeigersinnes von der Douglashütte aus. Von hier aus könnte man auch einen Abstecher auf die Totalphütte machen. Auch der Weg auf die Schesaplana ist von hier aus gut möglich.

Lünersee (8)

Lünersee (1)

Lünersee (3)

Lünersee (4)

Lünersee (6)

Lünersee (7)

Facts:

Anfahrt:  
von der Autobahn A 14 Richtung Bludenz / Ausfahrt Brandnertal /
über Bürs bis Schattenlagant. Diese Anfahrt ist auch mit dem Postbusab Bahnhof Bludenz möglich.

Zustieg:
von der Talstation Lünerseebahn entweder mit der Bahn oder zu Fuß bis zur Douglass Hütte
Dauer: 
1 h 30 min bis 2 h – leichte Rundwanderung und auch kindertauglich (gerechnet mit der Gondel)
Länge:
ca. 6 km
Schwierigkeit:
leicht
Einkehrmöglichkeiten:
Douglas Hütte
Sonstiges:
wunderschönes Bergpanorama

 

Klettersteig Saulakopf

Von hier aus startet man auch zum Klettersteig Saulakopf, welcher noch auf meiner To do Liste steht.
Der Saula Klettersteig ist mit der Schwierigkeit D/E (1 Stelle) ansonsten C/D angebeben. Hier sollte man einen Zeitramen von 5 Stunden einplanen. Ich bin gespannt, ob sich das in diesem Herbst noch ausgeht…!

Bei der Talstation der Lünerseebahn befindet sich noch ein sehr schöner Übungsklettersteig – mehr darüber könnt ihr gerne hier nachlesen.

Ward ihr schon mal am Lünersee? Was könnt ihr empfehlen? Kennt jemand den Saulakopf Klettersteig mit der tollen Leiter?

 

8 Kommentare bei „Der Lünersee“

  1. A Traum!! :) I glaub da muss i auch mal hin.

    1. Unbedingt Sabi, es ist wunderschön dort.
      Vielleicht können wir das gemeinsam machen?
      glg
      Sabine

  2. Tolle Seite, gratuliere…. Die Nordverschneidung der Kirchlispitzen kann ich bei warmen Wetter sehr empfehlen. Für den Klettersteig würde ich den Anstieg über die Hueterhütte bevorzugen, Abstieg dann über den Arbeitersteig zur Talstation der Lünerseebahn und mit dem Bus zurück.

    1. Danke Günter, gute Idee. Muss ich mir mal ansehen. Schöne Grüße Sabine

  3. Die Kirchlispitzen sind super zum Klettern am Lünersee. Der Klettersteig bei gutem Wetter leider sehr überlaufen. Tolle Fotos! Liebe Grüße ?

    1. Danke für den tollen Tipp. Die Kirchlispitzen stehen auch noch auf unserer Ziele-Liste. glg Sabine

  4. Ihr seit einfach genial ..!! ??

    1. Danke Chris, wir geben unser Bestes!

Schreibe einen Kommentar