• Blog,  Klettern in Italien,  Klettern in...

    Klettern in Sizilien – perfekt für den Herbst!

    Ein Klettertrip nach Sizilien stand schon lange auf unserer Wunschliste! Dass es dort unzählige Klettergebiete und tolle Felsen gibt, hat man uns schon des öfteren erzählt. Deshalb stand fest, dorthin sollte es so bald als möglich gehen. Also war kurzerhand ein Flug gebucht, denn Klettern in Sizilien – das muss super sein! Klettern in Sizilien Sizilien ist mit einer Größe von 25,4 km² die größte Insel im Mittelmeer. Das Ziel unserer Reise ist der westliche Teil dieser schönen…

  • Blog,  Klettern,  Klettern in Italien

    Comici – klettern an der Nordwand der großen Zinne – ein Alpin Klassiker

    Bereits im letzten Sommer machte mein Schatz immer wieder Bemerkungen, wir könnten uns doch in der Comici – einem Alpinklassiker in der Nordwand der großen Zinne – versuchen. Ich verneinte bei jedem seiner Versuche, mich dafür zu begeistern. Für diese Route musst du jemanden anderen suchen, war meine Antwort. Das schaffe ich nicht und da komme ich nicht mit. Das ist viel zu schwierig für mich und da sehe ich mich nicht darüber hinaus. Das war meine Aussage…

  • Blog,  Klettern in Italien,  Klettern in...

    Dibona Kante – der Klassiker am Großen Falzaregoturm

    Ein ganz besonderer Klassiker in den Dolomiten befindet sich am Großen Falzaregotum 2.500 m – die Dibona Kante! Unser Ziel gilt an diesem Tag dieser interessanten Kletterroute, welche mit einem kurzen Zustieg lockt.  Die schönen steilen Platten, der luftige Quergang und die steile Verschneidung am Schluss locken viele Kletterer in diese Route. Deshalb ist es ratsam, entweder früh zu starten, oder abzuwarten, bis die Seilschaften schon gut durch sind. Denn die Dibona Kante – der große Klassiker an…

  • Blog,  Klettern in Italien,  Klettern in...

    Nikibi 6b+ klettern am Torrione Marcella in den Cortineser Dolomiten

    Nachdem ich  mir vor unserem Kletterurlaub bereits Gedanken über mögliche Klettertouren in der Region um Cortina d’ Ampezzo gemacht habe, ist mir die Route Nikibi 6b+ am Torrione Marcella in den Cortineser Dolomiten ins Auge gestochen. Eine schöne Sportkletterroute mit bequemem Zu- und Abstieg sollte es sein. Die Topos wurden studiert und somit stand für uns fest, diese Route sollte es werden. Der Schwierigkeitsgrad war mit 6b+ angegeben, was nicht gerade leicht ist. Jedoch die Angabe der guten…

  • Blog,  Klettern in Italien,  Klettern in...

    Klettern am Falzaregopass – Orizzonti di Gloria am kleinen Lagazuoi

    Der Falzaregopass  zählt zu den viel besuchten Regionen in den wunderschönen Dolomiten. Auch wir kommen immer wieder gerne hierher, denn hier findet man unzählige schöne Kletterrouten. Dass man hier nicht alleine unterwegs ist, merkt man schnell, denn viele Wanderer und Klettersteiggeher haben sich die gleiche Zielregion in den Dolomiten ausgesucht. Vor allem im August wimmelt es hier nur von Leuten. Nichts desto trotz haben wir uns für die Kletterroute Orizzonti di Gloria am kleinen Lagazuoi entschieden. In der…

  • Blog,  Klettern in Italien,  Klettern in...

    Dimai Direkt 6+ am Torre Grande in den Dolomiten

    Nachdem wir den Karer See besucht hatten,  war unser Ziel das wunderschöne Klettergebiet Cinque Torri in der Region Cortina d’ Ampezzo. Hier wird alles geboten was das Kletterherz begehrt. Kurze knackige Routen, Einseillängen, Mehrseillängen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.  Vom Anfänger bis zum Profi finden hier alle ein gutes Betätigungsfeld. Hier findet ihr weitere Bilder über das Klettern an den Cinque Torri und auch einen Produkttest über den Kletterschuh Millet LD Siurana Women.   Klettern am Cinque Torri – Dimai Direkt 6+ Ich…

  • Blog,  Griechenland,  Klettern in der Türkei,  Klettern in Griechenland,  Klettern in Italien,  Klettern in Spanien,  Klettern in...,  Reisen

    … wo für mich das Klettern am schönsten ist…

    Meine schönsten Klettergebiete und wo für mich das klettern am schönsten ist Kalymnos Wenn es bei mir um das Klettern im Urlaub geht, dann muss ich ganz klar sagen, KALYMNOS! Kalymnos ist für mich DIE Kletterinsel. Mit weit über 3000 Routen (und es kommen immer wieder neue dazu) findet man immer genügend Touren, um in dem Bereich zu klettern, welchen man gerade drauf hat. Ob man im Frühling oder im Herbst dort ist, man findet sowohl sonnige Felsen als auch…

  • Blog,  Klettern in Italien,  Klettern in...

    Klettern in Oltre Finale

    Lange Zeit war Oltre Finale ein Geheimtipp bei den Kletterern, aber inzwischen hat sich das Val Pennavaire zu einer der beliebtesten Kletterregionen gemausert. Von Finale Ligure fährt man  weiter auf der Autobahn in südlicher Richtung nach Albenga. (ca. 1/2 h). Von hier aus zweigt ein Seitental nach Val Pennavaire ab. Die Straße führt direkt in die verschiedenen Klettergebiete, welche sich jeweils zur Rechten und Linken des Tales empor ziehen. Man kann hier auch im Sommer im Schatten klettern.Im Winter wählt man die südlich ausgerichteten Felsen,…