Home Blog Skitour “Schöner Mann – Wendkopf”

Skitour “Schöner Mann – Wendkopf”

von Sabine
2 Kommentare

Viele Jahre lang gehörten Skitouren bei mir zum Wintersport dazu. Das Aufsteigen auf einen Gipfel und danach eine Spur in den noch unberührten Schnee zu ziehen, war einfach unbeschreiblich. Dass sich dann mit der Zeit die Prioritäten und der Zeitfaktor geändert hatten, war dafür verantwortlich, dass diese tollen Sportart zu kurz gekommen war.  Umso genialer war es, nach langer Zeit wieder dieses Gefühl der Freiheit zu spüren, als wir uns auf den Weg zur Skitour auf den Schönen Mann (1532 m) machten.

Wendkopf / Schöner Mann

Der Wendkopf / Schöner Mann befindet sich in der Region Schuttannen. Es ist eine wunderschöne kurze Skitour und startet bei der Talstation des Skiliftes von Schuttannen. Hier befinden sich auch einige Parkplätze. Um einen zu ergattern, sollte man ziemlich früh unterwegs sein.

Routenführung

Der Weg führt vom Parkplatz Schuttannen bergwärts Richtung Skiheim. An diesem vorbei links haltend bis man die Beschilderung “Richtung Fluhreck” erblickt. Diesem Weg folgt man leicht aufsteigend in Richtung Hinterberg Alpe. Weiter geht es durch den Wald und unterhalb des Kammes folgt man dem Weg bis zum Gipfel.

Von hier aus hat man die Möglichkeit direkt wieder abzufahren. Wir wählten aber eine andere Variante und zwar ging es vom Gipfel weiter dem Kamm entlang durch einen kleinen Wald. Dieser Weg würde dann auch auf die Fluhreck Alpe führt.  An der Kuppe angekommen folgte nochmals eine tolle Abfahrt durch einen traumhaften “Powder”.

Nach einem kurzen Gegenanstieg führte unser Weg wieder in die Richtung unserer Aufstiegsroute. Die Abfahrt verläuft noch einmal über einen tollen kurzen Hang und dann weiter auf dem Güterweg bis man wieder zur Skihütte gelangt. Ein Einkehrschwung auf der Hohenemser Skihütte gehört zu einer gelungen Skitour in diesem Gebiet einfach dazu.

Was für ein grandioser Powder und ein perfektes Wetter wir hatten. Einfach ein Traum….

Informationen zur Skitour

  • Ausgangspunkt: Hohenems – Schuttannen – Parkplatz Talstation
  • Leichte Skitour auch für Anfänger geeignet
  • Geringe Lawinengefahr – unbedingt den Lawinenwarndienst beachten!
  • Viel begangene kurze Skitour, sehr gut geeignet, wenn wenig Zeit zur Verfügung steht.
  • Toller Ausblick vom Gipfel bis an den Bodensee und die umliegenden Schweizer Berge.
  • Die beschriebene Skitour ist unvollständig. Es ist eine sorgfältige Tourenplanung notwendig.
  • Rund um Schuttannen gibt es auch viele Möglichkeiten zum Schneeschuh-Wandern!
2 Kommentare

Weiter Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

Wie bereitet man sich am Besten auf die Klettersteig-Saison vor? - Moosbrugger Climbing März 12, 2018 - 12:50 pm

[…] bleiben. Sei es in der Kletterhalle, im Fitness-Studio oder auch bei Outdoor-Aktivitäten wie z.B. Skitouren und […]

Antworten
#meintraumtag im Skigebiet Mellau-Damüls-Faschina - Moosbrugger Climbing März 7, 2018 - 5:13 pm

[…] und Klippern. Das Portlahorn sowie die Klippern wurden von uns auch schon mehrfach begangen. Hier findet ihr meinen Bericht zu unserer letzten Skitour. Wer noch nicht viel Erfahrung im Bereich […]

Antworten

Diese Webseite nutzt Cookies. Ok Mehr erfahren