Unterwegs am Laserer Alpin Klettersteig über dem Gosausee

Laserer Alpin Steig Gosausee

Der Laserer Alpin Klettersteig über dem Gosausee steht schon lange auf meiner Wunschliste. Als wir diesen Sommer in der Dachstein-Region unterwegs waren, konnte mich niemand mehr davon abhalten, diesen Klettersteig knapp über dem Wasser zu besteigen. Ich war ja bereits einmal dort, aber genau an diesem Tag war der Klettersteig wegen Revision geschlossen. So ein Pech … aber dieses Mal sollte es klappen!

Der Gosausee liegt inmitten des wunderschönen Salzkammergutes. Die Berge des Dachsteins ziehen jährlich sehr viele Besucher an. Somit gehört auch der Gosausee zu einem beliebten Ausflugsziel, vor allem bei Wanderern und Bergsteigern. Die Spiegelungen des Dachsteins im Gosausee sind einzigartig. Hier kann man einfache (Familien)Wanderungen wie die tolle Rundwanderung rund um den vorderen Gosausee genießen. Die Region bietet einige Klettersteige wie zum Beispiel den Laserer Alpin Klettersteig und auch der Donnerkogel Klettersteig. Dieser ist bekannt durch seine lange Leiter.

Wir starten am Laserer Alpin Klettersteig über dem Gosausee

Nachdem es in der Nacht stark geregnet hat, entscheiden wir uns in der Früh doch in den Laserer Alpin Klettersteig einzusteigen. Der Wetterbericht sagt für diesen Tag gutes Wetter voraus. Der Fels ist zu Beginn noch richtig nass, aber das sind wir ja von der Begehung der Comici an der großen Zinne Nordwand schon ein wenig gewöhnt. Da mussten wir uns auch durch einen klatschnassen Riss hocharbeiten. Also ist dieser Klettersteig, auch wenn der Fels noch nass ist, für uns hoffentlich machbar.

Wir starten diesen Klettersteig am Parkplatz beim vorderen Gosausee. Hier stehen jede Menge kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Nun wandert man im Uhrzeigersinn an der linken Seeseite entlang, bis man nach ca. 15-20 min. an den Einstieg des Klettersteiges an der Seeseite gelangt. Rasch ist der Klettergurt und das Klettersteigset angezogen, der Helm aufgesetzt und schon kann es losgehen. Eine kleine Gruppe von Klettersteigler aus Tschechien ist ebenfalls kurz vor dem Einstieg. Sie lassen uns den Vortritt und wir steigen ein. Endlich kann es losgehen…

“Das queren knapp über den Wasser hat einen besonderen Reiz”

 

Man klettert ganz knapp über dem Wasser einen langen Quergang, bis man über eine Steigleiter senkrecht zu den Felsen über der Forststraße empor steigt. Wie wunderschön sind hier die Spiegelungen im See. Einfach perfekt und natürlich werden ein paar Bilder gemacht. Weiter geht es … zwischendurch quert man, steigt wieder hoch und manchmal auch wieder runter, bis man fast am Ende des Steiges eine tolle Seilbrücke überquert.

Wenn man auf dem Rundwanderweg unterwegs ist, kann man oft die Klettersteigler beim Überqueren der Seilbrücke beobachten. Manchen wird da beim Hinsehen schon übel, aber für mich ist das reines Vergnügen.

…der Fels trocknet langsam auf

Inzwischen ist der Fels schon ein wenig abgetrocknet und man muss nicht mehr so sehr aufpassen, dass man ausrutscht. Besonders der glatte Fels ist bei Nässe nicht zu unterschätzen. Ein Sturz in einem Klettersteig sollte nie riskiert werden und hat meist fatale Folgen.  Aber die Bedingungen werden besser. Wir machen noch ein paar Bilder und klettern die restlichen Meter bis zur Forststraße ab. Schon sind wir am Ende des Laserer Alpin Klettersteiges am Gosausee angelangt. Schade, denn es hätte noch länger so weitergehen können.

FAZIT:

Anreise:
Von Westen: Auf der A10 bis Golling, weiter über die B162 und B166 nach Gosau. Dort nach rechts abbiegen und durch das Gosautal bis zum Straßenende bei der Talstation der Gosaukammbahn fahren.
Von Osten: Auf der A1 nach Regau, weiter über die B145 und B166 nach Gosau. Bei der Abzweigung fährt man geradeaus ins Gosautal; die Hauptstraße führt nach rechts.

Ausgangsort: Parkplatz Gosausee (Oberösterreich)

Schwierigkeit: anhaltend B bis C, sehr gut gesicherter Steig

Zusteig und Abstieg: jeweils ca. 20 Minuten

Dauer Gesamt: ca. 1 h 30 Minuten

Topo: unter Bergsteigen.com oder siehe Bild unten!

Mir hat dieser Steig sehr gut gefallen und das klettern direkt über dem Wasser hat einen besonderen Reiz.

Wer von euch war schon einmal an einem Klettersteig unterwegs und was war dein erster Klettersteig überhaupt? Ich freu mich auf eure Rückmeldungen. Kennt ihr schon meinen Beitrag “Am Klettersteig sicher unterwegs?”

Bleibt gesund und bis bald…

Eure Bine

Und hier folgen noch ein paar Impressionen…

 

Das Wetter sieht noch nicht gerade berauschend aus…
Was für eine tolle Spiegelung des Dachsteins im vorderen Gosausee….

Laserer Alpin Steig Gosausee

Leiter hoch über dem Gosausee

 

Start der Seilbruecke beim Klettersteig am Gosausee

Laserer Alpin Klettersteig Gosausee   

Schreibe einen Kommentar