Home Blog 11 beeindruckende Wasserfälle, die du unbedingt besuchen solltest!

11 beeindruckende Wasserfälle, die du unbedingt besuchen solltest!

0 Kommentar

Wasserfälle haben auf mich eine magische Anziehungskraft.  Die Gewalt der Natur lässt sich hier nur erahnen. Wenn die Wassermassen tosend in die Tiefe rauschen und man sein eigenes Wort nicht mehr hören kann, dann finde ich das schon sehr beeindruckend. Besonders im Winter, wenn die Wasserfälle gefroren sind, sehen die bizarren Eisformen phantastisch aus. Immer wieder zieht es mich zu den schönsten Wasserfällen und immer wieder finde ich Juwelen. Denn auch  kleinere Wasserfälle, die weniger bekannt sind, haben für mich etwas Magisches.

 

11 beeindruckende Wasserfälle, die du besuchen solltest

 

#1: Die Krimmler Wasserfälle in den Hohen Tauern

Die schönsten Wasserfälle wie ich finde, sind die Krimmler Wasserfälle. Mit einer Fallhöhe von 385 m zählen sie zu den höchsten Wasserfällen in Österreich. Sie befinden sich im Nationalparkt Hohe Tauern. Ihnen wird auch eine heilende Wirkung bei Lungenkrankheiten nachgesagt. Ich kann bestätigen, dass ein Aufenthalt am Therapieplatz unterhalb der Krimmler Wasserfälle eine wohltuende Wirkung hat. Man kann befreiter Atmen – probiert es bei eurem Besuch einfach aus.

 

Zum Artikel:  Die Krimmler Wasserfälle - eine Wohltat für die Lungen

Ausgangspunkt: Krimml / Salzburg

Zustieg: Vom Parkplatz am Rande des Ortes Krimml (ausgeschildert) erreicht man in ca. 10 Minuten den untersten Wasserfall. Für den Aufstieg auf den höchsten Punkt des Wasserfalles solltet ihr ca. 1 ¼ Stunden einplanen.

 

#2: Der Stuibenfall im Ötztal in Tirol

Der Stuibenfall im Ötztal ist mit 159 Metern der größte Wasserfall in Tirol. Von Niederthai kommend stürzt der Horlachbach über zwei Stilstufen ins Tal. Wer 700 Stufen auf sich nimmt,  erreicht eine 80 Meter lange Hängebrücken und eine Aussichtsplattform, von der aus die tosenden Wassermassen besichtigt werden können. Ein beeindruckendes Erlebnis. Wer den einfacheren Weg nimmt, der kann eine Blick auf den Stuibenfall auch von der Straße aus in Richtung Niederthai machen. Dort gibt es auch einen Aussichtsplatz, von dem aus der Stuibenfall eingesehen werden kann.

Ganz wagemutige können direkt am Wasserfall den Stuibenfall Klettersteig bezwingen.

beeindruckende Wasserfälle

Ausgangspunkt: Umhausen im Ötztal

Zustieg: Vom Parkplatz Bischoffsplatz in 0,5 – 1 Stunde erreicht ihr die direkt am Wasserfall gelegene Aussichtsplattform.
In der Mitte des Wanderweges befindet sich die 80 Meter lange Hängebrücke. 700 Stufen sind bis zur obersten Aussichtsplattform zu überwinden.
Einfacher geht es über die Niederthaier Landsstrasse – bei Kilometer 6 bergwärts befindet sich eine leicht zugängliche Panoramaaussichtsplattform. Von hier aus habt ihr ebenfalls einen phantastischen Ausblick auf den Wasserfall.

 

#3: Der Lehner Wasserfall im Ötztal in Tirol

Ebenfalls im Ötztal befindet sich der Lehner Wasserfall. Dieser stürzt in eine 80 Meter tiefe Schlucht. Auf einem Wanderweg erreicht ihr etwa auf halber Höhe des Wasserfalles eine geräumige Holzplattform, von der aus ihr den Fall und auch Kletterer am Lehner Wasserfall Klettersteig beobachten könnt. Die Wanderung durch den schattigen Lärchenwald ist besonders im Sommer zu empfehlen.

 

Zum Artikel: Der spektakuläre Lehner Wasserfall Klettersteig

Ausgangspunkt: Längenfeld – Ortsteil Lehn  im Ötztal

Zustieg: Vom Heimatmuseum aus geht es über 150 hm zur Plattform und wieder zurück. Dauer der Wanderung ca. 50 Minuten.

 

#4: Der Dalfazer Wasserfall – Region Achensee Tirol

Oberhalb des Achensees befindet sich der Dalfazer Wasserfall. Dieser liegt im Rofangebierg und ist über eine leichte Wanderung gut erreichbar. Am Fuße des Dalfazer Wasserfalles befindet sich eine Aussichtsplattform,. Von dieser aus kann man den Wasserfall sehr gut beobachten. Wenn man Glück hat, erspäht man ein paar Kletterer, die sich auf dem Klettersteig vorwärts bewegen. Diese Region ist perfekt für Wanderungen geeignet. Wenn ihr dem Wanderweg zum Dalfazer Wasserfall weiter folgt, kommt ihr zur Dalfaz Alm. Der Ausblick auf den Achensee ist während der Wanderung atemberaubend.

Tipp: Hier könnt ihr auch den Buchauer Wasserfall der sich ganz in der Nähe befindet besuchen!

 

beeindruckende Wasserfälle Ausgangspunkt: Eben am Achensee im Ortsteil Buchau.

Zustieg: vom Kinderhotel Buchau in ca. 45 Minuten zum Wasserfall. Falls ihr weiter zur Dalfaz Alm wandern wollt, dauert das noch mindestens eine weitere Stunde.

 

#5: Der Schleierwasserfall – Region Wilder Kaiser

Der Schleierwasserfall befindet sich an der Südseite des Gamskögerl im Wilden Kaiser. Hier befindet sich auch das gleichnamige Klettergebiet, welches nur sehr guten Kletterern vorbehalten ist.

 

beeindruckende Wasserfälle

Ausgangspunkt: in Going beim „Stanglwirt“ die Abzweigung zum Aschauerweg nehmen, weiter bis zum Tagesparkplatz Hüttling (Moor& more / Aschingerkapelle) folgen. Von dort ist der Weg zum Schleier Wasserfall ausgeschildert.

Zustieg: vom Parkplatz Aschau in ca. 1 h bis 1h15 min erreichbar.

 

#6: Wasserfall in St. Anton im Montafon 

Leicht erreichbar ist der Wasserfall oberhalb der kleinen Gemeinde St. Anton im Montafon. Der Wasserfall ist gut sichtbar und über eine leichte Wanderung von ca. 20 Minuten  vom Ortszentrum aus erreichbar. Eine kleine Aussichtsbank lädt zum Verweilen ein. Auch hier führt entlang des Wasserfalles ein steiler Klettersteig empor.

beeindruckende Wasserfälle

Zum Artikel: Unterwegs am Wasserfall Klettersteig in St. Anton im Montafon

Ausgangspunkt: St. Anton im Montafon Zentrum – ausgeschilderter Parkplatz direkt an der Durchzugstrasse

Zustieg: vom Zentrum St. Anton im Montafon auf dem gut beschilderten Weg in 20 Minuten zum Wasserfall und zur Aussichtskanzel!

 

#7: Wasserfall in Alberschwende

Ein wirklich lohnender Wasserfall befindet sich in Alberschwende im Bregenzerwald. Hier hätte ich es nie erwartet, einen so schön eingebetteten Wasserfall vorzufinden. Man kommt sich vor, als wäre man im dichten Dschungel. Ein Besuch würde ich in der wasserreichen Zeit empfehlen

 

beeindruckende Wasserfälle

 

Zum Artikel: Wasserfallrundweg Alberschwende im Bregenzerwald

Ausgangspunkt: Alberschwende Ortszentrum oder Holzwerk Eiler.

Zustieg: Vom Dorfplatz über die Parzelle Brugg bis zum Holzwerk Eiler. Über die große Wiese vorbei an einem Bildstock weiter bis Urdrehen. Abstieg über Wiesen ins Fallbachtobel. Ein kurzer Steig ist mit Drahtseiilen gesichert. Über diese  schöne und abwechslungsreiche Wanderung erreicht ihr den Wasserfall!

 

#8: Rickenbach Wasserfall

Ein besonderes Juwel, das ich erst vor kurzem entdeckt habe liegt im Wirtatobel in Langen bei Bregenz. Ein kleiner aber besonders schöner Wasserfall, der nur in der regenreichen Zeit ziemlich Wasser führt. Dann ist er jedoch umso schöner. Er liegt etwas versteckt im Wald und der Weg dorthin ist nicht ausgeschildert und nur sehr wenig ausgetreten.

 

Ausgangspunkt: Wirtatobelstrassse Bregenz

Zustieg: Direkt von der Wirtatobel Straße geht es über unwegsames Gelände zum Wasserfall, der weder angeschrieben noch ausgeschildert ist.

 

#9: Buchenegger Wasserfälle bei Oberstaufen in Deutschland

Die Buchenegger Wasserfälle befinden sich in unserem Nachbarland Deutschland, sind jedoch von Bregenz aus in gut 3/4 h mit dem Auto erreichbar. Ausgangspunkt dieser Wanderung zu den Buchenegger Wasserfällen ist die kleine Gemeinde Buchenegg. Diese befindet sich in der Nähe von Oberstaufen.  Vom Wanderparkplatz in Buchenegg führt ein etwas steilerer Weg , der serpentinenartig abwärts in 20 Minuten zu den Wasserfällen. Auf dem Weg dorthin eröffnen sich immer wieder sehr schöne Ausblicke auf den Wasserfall. Für den Rückweg ist etwas mehr Zeit einzuplanen.

beeindruckende Wasserfälle

 

Zum Artikel: Die Buchenegger Wasserfälle - ein kleines Juwel 

Ausgangspunkt: Buchenegg bei Oberstaufen in Deutschland

Zustieg: Vom Wanderparkplatz in Buchenegg führt der gut ausgeschilderte Weg etwas steiler in Serpentinen abwärts zu den Wasserfällen. Dauer ca. 20 Minuten

 

#10: Berglistüber Wasserfall im Glarner Land in der Schweiz

Ein Wasserfall, der mich wirklich außerordentlich beeindruckt hat, ist der Berglistüber Wasserfall am Klausenpass in der Schweiz. Dieses Juwel erreicht ihr über einen Fußweg in 5 Minuten von der Klausenpass Strasse aus. Dieser Abstecher lohnt sich definitiv, denn der Ausblick auf diesen Wasserfall ist gigantisch. Aber seht selbst….

 

Zum Artikel: Der Berglistüber Wasserfall im Glarner Land in der Schweiz

Ausgangspunkt: Klausenpass im Glarner Land in der Schweiz -Direkt auf der Klausenpass Strasse in der Kurve oberhalb des Bergli Restaurant kostenlos parken

Zustieg: vom Parkplatz aus erreicht ihr den Wasserfall in 5 Minuten und er ist angeschrieben.

 

#11: Schleierwasserfall in Hart im Zillertal – Tirol

Ein ganz toller Fotospot befindet sich in Hart im Zillertal. Durch eine einfach Wanderung erreicht ihr den Harter Schleierwasserfall. Der Haselbach fällt 91 m in die Tiefe und zählt zum höchsten Wasserfall im Zillertal.

Ausgangspunkt: Hart im Zillertal

Zustieg: Von Hart im Zillertal  führt ein Wanderweg in 30 Minuten zum Wasserfall.

beeindruckende Wasserfälle

INFO: Alle hier aufgeführten Wasserfälle sind über eine leichte Wanderung erreichbar.
Gutes Schuhwerk würde ich dennoch empfehlen und eine leichte Regenjacke schadet nicht.

Wenn ihr wie ich eine großer Fan von Wasserfällen seid, dann kann ich euch auch verschiedene Schluchtenwanderungen empfehlen. In den Schluchten findet ihr viele Wasserläufe. Besonders im Sommer wenn die Temperaturen sehr hoch sind, ist das der perfekte Ort für Wanderungen.  Diese habe ich in diesen Beiträgen zusammengefasst.

Kennt ihr auch besonders schöne Wasserfälle – vielleicht auch im Winter? Dann lasst es mich wissen. Ich freue mich immer wieder über neue Inspiration.

Bis bald

Eure Bine

 

 

 

0 Kommentar
1

Weiter Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Webseite nutzt Cookies. Ok Mehr erfahren