Home Blog Der Berglistüber Wasserfall im Glarner Land in der Schweiz

Der Berglistüber Wasserfall im Glarner Land in der Schweiz

von Sabine
8 Kommentare

Der Berglistüber Wasserfall – ein besonders imposanter Wasserfall, der  leicht erreichbar ist, befindet sich im Glarner Land in der Schweiz.  Nur ein paar Minuten von der Straße entfernt, fallen  hier immense Wassermassen in die Tiefe.  Direkt vom ehemaligen Restaurant “Bergli” an der Klausenpass-Straße gelangt man zum Fall. Wir haben den Berglistüber Wasserfall besucht, und diesen möchte ich euch heute kurz vorstellen:

Berglistüber Wasserfall – einer der schönsten in der Schweiz

Hier im Glarner Land hat der Flätschbach seinen Weg von der Quelle am Gletscherseeli über den Urner Boden  bis in die Talsohle der Linth gefunden. Der Fätschbach entspringt unterhalb des Clariden, an der Wasserscheide von Linth und Reuss. Die Quelle liegt direkt neben dem Griess See. Dieser ist auch unter dem Namen Gletscherseeli bekannt. Bald könnt ihr den Blogbeitrag über diese Wanderung hier nachlesen.

Der Berglistüber Wasserfall ist gut erreichbar und einfach zu finden. Auf der Klausenpass Straße, beim ehemaligen Restaurant Stübli befinden sich einige Parkplätze direkt an der Straße. Von hier aus ist das Tosen des Berglistüber Wasserfalles bereits gut hörbar. Man folgt dem gut markierten und schön angelegten Wanderweg ca. 5 Minuten bis man vor diesem gewaltigen Wasserfall steht.

44 Meter stürzt hier der Wasserfall in die Tiefe. Der Anblick ist überwältigend.  Es ist schon beeindruckend, mit was für einer Wucht das Wasser über den Fall hinunter fließt. Ihr solltet sehr vorsichtig sein. Denn das begehen direkt unter die Felsen ist nur mit erhöhter Vorsicht und auf eigene Gefahr gestattet. (So stand es bei unserem Besuch am Gatter). Man muss gut aufpassen, denn es ist recht rutschig hier. So begaben wir uns hinter den Wasservorhang. Die Gischt peitscht uns ins Gesicht. Es ist gut, dass wir Regenjacken tragen. Denn man wird ganz schön nass hier. Ein wirklich atemberaubender Anblick.

Über die Entstehung von diesen Wasserfall wird auf Wikipedia folgendes berichtet:

...Die Felswand hinter dem Wasserfall besteht aus ca. 150 Mio. Jahre altem Quintnerkalk der
sogenannten Griesstock-Decke. Bei den darunter liegenden Schiefergesteinen handelt es 
sich um ca. 50 Mio. Jahre alte Flyschgesteine, die über dem Grundgebirge abgelagert und bisher kaum verfrachtet wurden...

Besonders schön ist das türkis blaue Wasser, umgeben von saftigem grün, das uns hier empfängt. Bei unserem Besuch hat es leider geregnet, weshalb wir den Regenbogen, den es normalerweise hier gibt, nicht sehen konnten. Der Berglistüber Wasserfall zählt bestimmt zu den schönsten Wasserfällen der Schweiz.

Facts in Kürze:

Der Wasserfall befindet sich im Glarner Land – Kanton Uri –
Anfahrt: Von Bregenz in Richtung Walensee- Glarus – Linthal – Richtung Klausenpass.
Parkplatz: Direkt in der Kurve oberhalb des Bergli Restaurant kostenlos parken. Hier stehen einige Parkplätze zur Verfügung.
Zustieg: direkt in der Kurve startet der gut ausgeschilderten Wanderweg in 5 Minuten zum Wasserfall
Vorsicht mit Kindern – Absturzgefahr!

Weitere traumhafte Wasserfälle

In Österreich haben wir auch ein paar wirklich beeindruckende Wasserfälle. So zählen die Krimmler Wassserfälle für mich zu den schönsten in Österreich. Oder vielleicht habt ihr auch meinen Beitrag über den Lehner Wasserfall Klettersteig gelesen. Dies ist auch ein wirklich imposanter Wasserfall, den es beim Klettersteig über eine Seilbrücke zu überqueren gilt. Hier wird man ganz bestimmt nass ;-).

Unterwegs am Lehner Wasserfall Klettersteig im Ötztal

Auch bei uns im Ländle haben wir einige Wasserfälle. Besonders beeindruckt hat mich der Wasserfall in Alberschwende. Hier habe ich so gar nicht mit einem Wasserfall gerechnet und man fühlt sich hier fast wie im Dschungel. Die riesigen Farne und das tolle Ambiente verzaubern…

Wasserfall in Alberschwende

Nicht weit von der Österreichischen Grenze entfernt, befinden sich die Buchenegger Wasserfälle. Einen Besuch besonders im Sommer kann ich euch wärmstens empfehlen.

Buchenegger Wasserfall

Buchenegger Wasserfall

Schluchten in Österreich

Dass ich auch ein Fan von Schluchten bin, habt ihr sicherlich schon mitbekommen. So kann ich euch den Besuch von den verschiedensten Schluchten in Vorarlberg, in Tirol oder der benachbarten Zugspitzregion sehr empfehlen. Die detaillierten Beiträge findet ihr etwas weiter unten.  Besonders im Sommer, wenn die Hitze fast unerträglich ist, kann man in den Schluchten eine wohlige Abkühlung finden.

Auch interessant:

Ich finde es unglaublich beeindruckend, wie die Wassermassen in die Tiefe fallen. Liebt ihr auch Wasserfälle so wie ich? Welcher gefällt euch am Besten? Sind Wasserfälle für euch auch ein Kraftort, an dem ihr eure Batterien aufladen könnt?

Bis bald

Eure Bine

und wie gewohnt noch ein paar Impressionen….

 

 

 

8 Kommentare

Weiter Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare

Katrin Haberstock August 9, 2020 - 10:51 pm

Wie schön. Das hört sich doch sehr gut an. Ich finde Wasserfälle total toll. Mein letzter war der Buchenegger Wasserfall. Voll cool.
Die Schweiz ist ja auch nicht weit weg. Muss ich mal hin.

Liebe Grüße

Katrin
http://www.koffer-ontour.de

Antworten
Sabine August 13, 2020 - 1:21 pm

Hy Katrin,
ja wenn du in der Region Klausenpass bist,
unbedingt den Abstecher zum Wasserfall machen.
Lohnt sich!

Liebe Grüße
Bine

Antworten
Sabrina Bechtold August 6, 2020 - 8:23 pm

Hey Bine,

auch schon wieder so ein toller Tipp! Beneide Dich echt ein bisschen über Deine Wohnortnähe zur Schweiz- Das ist echt perfekt.

Und Wasserfälle sind eh immer spektakulär!

Viele Grüße und hab noch einen tollen Abend!

Sabrina

Antworten
Sabine August 13, 2020 - 1:22 pm

Hy Sabrina,
ja da wohnen wir in einer sehr zentralen Region.
Da gäbe es noch einiges zu entdecken.
Falls du mal Tipps brauchst, melde dich.
Schöne Grüße
Bine

Antworten
Miriam August 1, 2020 - 9:44 pm

Ich hab mal wieder – wie so oft bei deinen Texten – noch nie vom Bärglistüber Wasserfall gehört, aber der sieht ja richtig cool aus. Ich liebe es, wenn man hinter Wasserfällen hindurchgehen kann! Das gibt mir immer ein wohliges und tolles Gefühl. Und das Wasser unten hat eine fantastische Farbe!

Antworten
Sabine August 13, 2020 - 1:25 pm

Hy Miriam,
ich glaub, dieser Wasserfall ist noch nicht so bekannt.
Leider war das Wetter schlecht bei unserem Besuch.
Bei Sonnenschein sieht man da immer einen Regenbogen.

Vielleicht sehe ich das beim nächsten Mal.

Herzliche Grüße
Bine

Antworten
Sabi Juli 28, 2020 - 10:56 am

Voll schön!! :) Hab es dir schon gesagt, er erinnert mich voll an den Pericnik Wasserfall, den wir in Slowenien gesehen haben. Hab wirklich gedacht, das wär der :D Hab den auch am Blog in meinem Slowenien Beitrag drinnen.
Lg Sabi

Antworten
Sabine August 13, 2020 - 1:27 pm

Hy Sabi,
ich glaub von diesen gibt es in Europa noch so einige.
Deinen Beitrag über Slowenien hab ich gelesen.
Da sollte man auch mal hin…
Liebe Grüße
Bine

Antworten

Diese Webseite nutzt Cookies. Ok Mehr erfahren