Home Blog Wanderung zum “Kirchle” im Ebnit

Wanderung zum “Kirchle” im Ebnit

0 Kommentar

Schon lange ist es her, dass ich das “Kirchle” im Gemeindegebiet Ebnit besucht habe. Nun ist es wieder einmal soweit. Unweit der Rappenlochschlucht / Alploch befindet sich ein Naturdenkmal, welches an ein Kirchengewölbe erinnert. Die Felsformationen sind durch Auswaschungen entstanden. Hier zeigt sich die Kraft des Wassers sehr deutlich, denn auf eine Länge von 65 Metern und einer Breite von 13 Metern findet man Spuren des damaligen Wasserdurchflusses. 20 Meter hoch ragen die Felswände steil empor. Am Ende des Eiszeitalters wurde durch die Naturgewalt des Eiszeitgletschers dieses Naturspektakel gebildet. Besonders imposant sind die glattpolierten Wände links und rechts sowie die Strudellöcher. Ein unglaublich toller Ort, dem eine bestimmte Kraft nachgesagt wird.

Einfache Wanderung zum Naturdenkmal “Kirchle”

Ausgangspunkt der kurzen Wanderung ist die Bushaltestelle Schmitte auf der Straße in Richtung Ebnit. Von hier aus erreicht man das “Kirchle” in knapp einer halben Stunde. Der Weg führt gleich steil bergauf. Er ist gut angeschrieben und nicht zu verfehlen. Ihr könnt aber auch über die Rappenlochschlucht und weiter durch die Alplochschlucht wandern. Am Ende der Alplochschlucht überquert ihr die Ebniter Strasse und folgt auf der gegenüberliegenden Seite der Straße dem markierten Weg zum “Kirchle”.

Der Rückweg erfolgt gleich wie der Zustieg, oder ihr könnt dem Weg durch das Kirchle weiter folgen und über den Forstweg zur Bushaltestelle “Ebnit Niedere” weiter wandern.

Facts in Kürze:

Ausgangspunkt: Bushaltestelle Schmitten Ebniter Straße / Dornbirn-Ebnit
Dauer: 30 Minuten Zustieg / 25 Minuten Abstieg bei gleichem Ausgangspunkt
Ausrüstung: Gutes Schuhwerk, Getränke und eventuell kleine Jause
Der Weg ist gut beschildert! / Leichte Wanderung

Weitere Schluchtenwanderungen in Vorarlberg

In Vorarlberg gibt es zahlreiche Schluchten, die besonders in den heißen Sommertagen einladen. Sehr interessant sind sie natürlich auch, wenn sie viel Wasser führen. Ich habe euch in 2 Beiträgen, die schönsten Schluchtenwanderungen in Vorarlberg zusammengefasst:

Auch interessant:

Die schönsten Wanderungen um Herbst!

Schluchten und Wasserfälle

Ich liebe es, Schluchten zu besuchen. Mir gefällt die Kombination aus Wasser und Fels, denn hier kann man die Naturgewalten besonders gut erkennen. Schon gewaltig, wie sich das Wasser den Weg durch die Felsen gebahnt hat.

Eine Schlucht, die mir besonders gut gefallen hat ist die Breitachklamm bei unseren Deutschen Nachbarn. Klickt euch einfach durch meine Wanderbeiträge, da findet ihr noch ganz viele tolle Wanderungen zu Wasserfällen und Schluchten.

Liebt ihr es auch, Schluchten zu erkunden und Neues zu entdecken? Welche Schlucht hat euch besonders gut gefallen und welche könnt ihr mir empfehlen? Ich freue mich über ganz viel Inspiration und teile diese dann gerne mit euch.

Bis bald

Eure Bine

0 Kommentar
2

Weiter Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Webseite nutzt Cookies. Ok Mehr erfahren