Home Blog Duderstadt – faszinierend und schön!

Duderstadt – faszinierend und schön!

0 Kommentar

Rein zufällig waren wir in Duderstadt – einer kleinen Stadt in Niedersachsen. Bislang für mich total unbekannt. Ohne Erwartungen besuchen wir diese Stadt. Hier findet ihr rund 600 Bürgerhäuser aus verschiedenen Stilepochen. Das mittelalterliche Stadtbild besteht hauptsächlich aus Fachwerkhäusern – teilweise aus dem 14. Jahrhundert die auch heute noch bewohnt sind. Ich bin total begeistert von den farbigen Häusern und dem tollen Stadtkern. Also diese Stadt hat wirklich sehr viel Charme.

Wo liegt den Duderstadt?

Duderstadt liegt im Südosten von Niedersachsen und hat rund 20.000 Einwohner. Ganz in der Nähe befindet sich die Stadt Göttingen. Die Region hier nennt man Eichsfeld. Es erstreckt sich von Niedersachsen über Hessen und Thüringen. Früher führte die Grenze zwischen BRD und DDR mitten durch dieses Gebiet. Wir erreichen Duderstadt über die A7 in Richtung Göttingen und fahren dann in östliche Richtung nach Duderstadt. Etwas außerhalb der Stadt haben wir im wunderschönen Hotel Kronprinz übernachtet.

Tolle Aussicht vom Westerturm

Wenn ihr in Duderstadt seid, dann solltet ihr unbedingt das Westerturm Ensemble besteigen
(Eintritt: 2,00 EUR Stand Juli 2021). Der Westerturm von 1424 ist der einzig erhaltene Stadttorturm der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Eingebunden in die Stadtmauer bildet der Turm den Mittelpunkt des Westerturm Ensembles. Der unverwechselbare verdrehte Turm ist auch das Wahrzeichen der Stadt.

Kirchen in Duderstadt

Mitten im Stadtkern befinden sich die beiden Kirchen St. Servatius und St. Cyriakus. Diese ist auch als Oberkirche und in der Region als Eichsfelder Dom bekannt. In der Stadt wird sie auch Oberkirche und in der Region „Eichsfelder Dom“ genannt. 

Das Rathaus in Duderstadt

Das Rathaus – einst als Kophus (Kaufhaus) erbaut, diente früher den Händlern als Marktplatz und war Mittelpunkt des bürgerlichen Lebens. Die Baugeschicht geht bis ins Jahr 1302 zurück. Es ist das älteste und vielleicht auch schönste Rathaus Deutschlands.

Im Rathaus befinden sich heute noch der alte Ratsweinkeller sowie die Folterkammer. Es besteht die Möglichkeit das Rathaus mit den verschiedenen Ausstellungsbereichen zu besuchen. Der Eintritt kostet 3,00 Euro. (Stand Juli 2021)

Sehr interessant ist auch das Glockenspiel, welches jeweils zur halben Stunden (von 9 Uhr bis 19 Uhr) vom Westturm des Rathauses ertönt. Es zeigt den “Anreischke” – das ist der Baumeister Andreas, der im Jahre 1530 die Wall um die Stadt errichtete. Anreischke ist auch die Duderstädter Symbolfigur in den Stadtfarben blau-gelb.

Stadtrundgang Duderstadt

Auf eigene Faust könnt ihr in Duderstadt einen tollen Stadtrundgang erleben. Immer wieder zeigen kleine Tafeln die wichtigsten Plätze der Stadt. So steht zum Beispiel die Mariensäule und der Schützenbrunnen direkt neben dem wunderschönen Rathaus. Sie wurde im Jahre 1711 erbaut aus Dankbarkeit, dass die Pest überstanden wurde.

Rund um Duderstadt

Wenn ihr euch auch mal außerhalb von Duderstadt bewegt, könnt ihr eine Vielzahl von Getreidefeldern bestaunen. Die Landschaft ähnelt der in der Toskana und so verwundert es nicht, dass hier die Region auch als die Toskana des Nordens benannt wird.

Wie wäre es mit einem Besuch der Wilhelm Busch Mühle oder des Grenzlandmuseums Eichsfeld? Auch empfiehlt sich ein Besuch des Seeburger Sees oder der Rhumequelle. Alle Informationen dazu findet ihr im Internet auf der Seite von Duderstadt.

Also ich bin mehr als begeistert von Duderstadt. Nichts erwartet und mit so viel Schönheit belohnt. Eine wirklich interessante und auch optisch wunderschöne Stadt in Niedersachsen. Ich bin immer wieder überrascht, was Deutschland alles zu bieten hat und wie vielseitig dieses große Land ist.

Auch interessant: – Regensburg – Leipzig – Darmstadt – Heidelberg – Lindau

Kennt ihr noch weitere tolle Städte die sich für einen Besuch lohnen? Welche Stadt könnt ihr mir empfehlen und wo fühlt ihr euch besonders wohl? Ich bin gespannt und freu mich natürlich sehr über eure Kommentare.

Auf unserem Weg nach Duderstadt haben wir uns auch noch das Städtchen Rothenburg ob der Tauber angesehen. Auch eine wirklich sehr interessante Stadt. Mehr aber dazu bald in einem meiner nächsten Beiträge.

Bis bald

Eure Bine

0 Kommentar
2

Weiter Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Webseite nutzt Cookies. Ok Mehr erfahren