Home Blog Die schönsten Skigebiete im Bregenzerwald

Die schönsten Skigebiete im Bregenzerwald

0 Kommentar

Der Bregenzerwald – eine der schönsten Regionen in Vorarlberg – bietet nicht nur im Sommer unglaublich tolle Wandermöglichkeiten. Auch im Winter ist dieser Teil von Vorarlberg für Skifahrer und Skitourengeher sehr interessant.  Heute stelle ich euch die für mich schönsten Skigebiete im Bregenzerwald vor:

Die schönsten Skigebiete im Bregenzerwald

Warth


Warth liegt im hintersten Teil des Bregenzerwaldes und zählt zum schneereichsten Skigebiet der Alpen. Durchschnittlich fallen in Warth und Schröcken knapp 11 Meter Schnee. Somit ist diese Region ein echter Schneegarant. Die zweitkleinste Gemeinde in Vorarlberg liegt auf ca. 1.495 Metern und zählt ca. 170 Einwohner.

Hier befinden sich 15 Liftanlagen und 62,5 Pistenkilometer. Der Auenfeldjet verbindet Lech Zürs mit Warth  und gehört nun als Teil zum Skiverbundes Ski Arlberg, welches mit 88 Liftanlagen und 305 Pistenkilometer aufwartet.

Informationen über Warth im Überblick:

Wie komme ich hin: von Bregenz oder Dornbirn über den 
Achraintunnel in den Bregenzerwald nach Warth. 
(ca. 70 km ab Bregenz)

Parkplätze: Im Skigebiet stehen zahlreiche Parkplätze 
zur Verfügung. Oft sind die Parkplätze am Salober besetzt. 
Dann einfach der Straße folgen und ihr erreicht die 
Parkplätze am Jägeralp Express.

Pisten: Wenn ihr zum Skifahren nach Warth kommt, 
erwarten euch direkt im 15 Liftanlagen und 
62,5 Pistenkilometer. Mit der Verbindung 
Lech Zürs könnt ihr 88 verschiedene Lifte 
benützen und 305 Pistenkilometer hinunter sausen.

Einkehrmöglichkeiten: Direkt an der Piste 
befinden sich einige Restaurants auch SB-Restaurants. 
Möglichkeiten für eine Stärkung gibt es hier genug.

 

Skigebiete im Bregenzerwald

Skigebiet Mellau – Damüls


Das Skigebiet Mellau – Damüls liegt ca. 40 Kilometer von Bregenz entfernt und bietet 109 Pistenkilometer. Hier könnt ihr 29 verschiedene Lifte und Bahnen benutzen. Somit zählt Mellau Damüls  zu den größten im Bregenzerwald. Die Zusammenlegung der beiden  Skigebiete Mellau und Damüls ist für die gesamte Region eine große Bereicherung.

Wir bevorzugen dieses Skigebiet, da es für uns schnell erreichbar ist und die Auswahl an Pisten sehr groß ist. Wir starten meistens in Mellau und wechseln dann sofort rüber auf Damüls. Dort scheint meistens die Sonne und mir persönlich gefallen die Pisten dort besser.

Die beiden Skigebiete sind durch einen Skitunnel verbunden. Diesen erreicht man auf der Abfahrt von der Bergstation der Gipfelbahn oder der Sesselbahn Hohe Wacht auf die Mellauer Roßstelle. Auch entlang der Skiroute “Wäldle” bei der Sesselbahn Sunnegg befindet sich ein weiterer Skitunnel.

Informationen über das Skigebiet Mellau Damüls im Überblick:

Wie kommt man hin:
Anfahrt über Bregenz nach Mellau in den Bregenzerwald – 
ca. 40 km. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln 
ist das Skigebiet sehr gut zu erreichen. 
Ab Dornbirn oder  Bregenz kommt ihr  mit dem 
Landbus direkt ins Skigebiet.

Was wird geboten:
109 Pistenkilometer und 29 verschieden Bahnen 
und Lifte in einem Damüls ist auch der 
Ausgangspunkt für die verschiedenen Skitouren.

Einkehrmöglichkeiten:
Im ganzen Skigebiet befinden sich tolle 
Bergrestaurants mit herrlichen Sonnenterrassen. 

Damüls Skigebiete im Bregenzerwald

Auch interessant: Hier findest du die detaillierten 
Blogbeiträge über die Skigebiete

- Warth
- Mellau Damüls Faschina
- Diedamskopf

Skigebiet Diedamskopf


Auf dem Weg von Bregenz über Alberschwende weiter Richtung Mellau / Schoppernau befindet sich das Familienskigebiet Diedamskopf. Die kleine Gemeinde Schoppernau liegt auf 852 Metern Seehöhe und bietet unzählige Möglichkeiten für Outdoor Aktivitäten.

Auf 40 Pistenkilometern und mit 9 Liftanlagen ist das Skigebiet Diedamskopf besonders bei Familien sehr beliebt. Die einfache Erreichbarkeit und die übersichtliche Größe ist für viele der Ausschlag gebende Punkt, hierher zu kommen. Wir haben viel Zeit mit den Kindern auf den Skipisten am Diedamskopf verbracht.

Hier habt ihr die Möglichkeit, zu Fuß über einen kurzen Anstieg den Gipfel des Diedamskopfes zu besteigen. Der Ausblick hier oben ist grandios und die kurze Anstrengung lohnt sich.

Überblick über das Skigebiet Diedamskopf

Wie komme ich hin: Gleiche Anreise wie Mellau und 
weiter auf der Bregenzerwaldstrasse (B200) bis 
nach Schoppernau. 

Pisten und Lifte: 40 Pistenkilometern und mit 
9 Liftanlagen

Besonders für Familien mit Kindern geeignet. 

Einkehrmöglichkeiten:
Restaurants und Almhütten an der Skipiste 
sorgen für Verpflegung.

Skiegebiete Bregenzerwald Diedamskopf

Bödele – das Familienskigebiet oberhalb von Dornbirn


Das Bödele liegt über der Stadt Dornbirn und ist sehr leicht – auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln – erreichbar.

Das Bödele bietet 10 verschiedene Liftanlagen und wartet mit 23 Pistenkilometern auf die Skihaserl. Dieses Skigebiet ist vor allem für Familien durch die schnelle Erreichbarkeit beliebt.

Hier sind auch 15 Kilometer Winterwanderwege möglich und es befindet sich hier eine präparierte 3-9 Kilometer lange Langlaufloipe. Somit kommen alle Wintersportler auf ihre Kosten. Auch für Skitourengeher bietet das Gebiet tolle Möglichkeiten. Ihr könnt euch vielleicht noch an den Beitrag über die Wanderung zum Hochälpele erinnern. Diese Tour ist auch im Winter mit den Skiern oder als Schneeschuh und Winterwanderung sehr beliebt.

Das Bödele im Überblick:

Wie komme ich hin: Anreise über Dornbirn und die 
Bödelestrasse bis zum Pass. Hier befinden sich 
kostenpflichtige Parkplätze. Wenn ihr weiter in Richtung 
Schwarzenberg fahrt, stehen seitlich an der Straße 
weitere Parkplätze zur Verfügung. 

Familienfreundliches Skigebiet mit 10 verschiedenen 
Liftanlagen und 23 Pistenkilometern. 

Möglichkeiten für Winterwanderungen, zum Langlaufen
und auch Skitouren stehen zur Verfügung. 

Einkehrmöglichkeiten sind mehrere direkt an 
der Skipiste vorhanden.

Das waren sie, meine schönsten Skigebiete im Bregenzerwald. Die Winterlandschaft  hier ist überall bezaubernd. Es gibt noch viele kleinere Skigebiete wie die Niedere bei Andelsbuch, das Familienskigebiet Egg/Schetteregg um nur einige zu nenne, die vor allem bei Familien mit Kindern sehr beliebt sind. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle und ich freue mich schon, bald wieder auf den Skiern zu stehen.

Falls ihr lieber Skitouren macht, dann kann ich 
euch den Beitrag über die Skitour auf den Wendkopf 
empfehlen.

Seid ihr im Winter auch auf Skiern unterwegs und welches Skigebiet zählt bei euch  zu den Schönsten und warum? Ich bin gespannt und freu mich auf regen Austausch.

Bis bald

Eure Bine

 

 

 

0 Kommentar
1

Weiter Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Webseite nutzt Cookies. Ok Mehr erfahren