Home Blog Eingecheckt im V8 Hotel in Böblingen bei Stuttgart

Eingecheckt im V8 Hotel in Böblingen bei Stuttgart

von Sabine
0 Kommentar

Bei uns dreht sich nicht immer alles nur um Outdoor-Aktivitäten. Manchmal machen wir auch etwas ganz anderes.  Unser Weg führt uns dieses Mal in das V8 Hotel nach Böblingen. Ziel ist der Besuch des Mercedes Benz und des Porsche Museums. Diese beiden Museen wollen wir schon lange einmal besuchen und so haben wir die Zeit genutzt und sind spontan nach Stuttgart gefahren. Viele von euch wissen vielleicht gar nicht, dass wir auch großes Interesse an Autos und Motorrädern haben 😉! Warum wir das V8 Hotel gewählt haben und was den Besucher hier im Hotel erwartet, zeige ich euch jetzt.

Das V8 Hotel

Das V8 Hotel ist ein Themenhotel bei dem sich alles über das Thema Autos dreht. In Böblingen in der Nähe von Stuttgart wurde 2018 das V8 Hotel neu eröffnet. Ein Themenhotel, das seinesgleichen sucht. Beim V8 Hotel und V8 Hotel Classic befindet sich auch  die Motorenwelt (mehr dazu weiter unten). So kann man in den verschiedenen Themenzinnern übernachten. Das besondere daran: Hier wurden Original Fahrzeugteile in Möbel und Betten umgebaut. Etwas wirklich Einzigartiges.
Zur Information: Die Lage dieses besonderen Hotels ist ca. 30 km vom Mercedes Benz Museum entfernt.

Die Motorworld

Hier in den ehemaligen Hallen des ersten Baden-Württembergischen Flughafens befinden sich wunderschöne Oldtimer, besondere Raritäten und sportliche Neuwagen.  Vom Oldtimer bis zum neuen Porsche oder Lamborghini finden Autoliebhaber alles, was das Herz begehrt. Mir hätte ja die Cobra AC Pilgrim Sumo aus dem Jahre 1978 mit 300 PS sehr gut gefallen. Oder vielleicht doch der Porsche GT 3? An der Auswahl mangelt es hier nicht und wer über das nötige Kleingeld verfügt, der könnte direkt einen dieser Schmuckstücke erwerben.

Der Eingangsbereich des V8 Hotels

Bereits beim Betreten des V8 Hotel ist es unübersehbar, dass sich hier alles um Autos dreht. Hier spiegeln sich die Epochen der automobilen Geschichte in der Einrichtung (im V8 Hotel sowie im V8 Hotel Classic) wider. Fahrzeugliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Bereits im Eingangsbereich wird man mit einer Rarität empfangen. Ein Fahrzeug, welches komplett aus Holz gebaut wurde.

 

An der Rezeption des V8 Hotels befinden sich Raritäten der Automobilindustrie. Besonders der schicke blaue Schlitten hier in der Lobby hat es mir angetan. Wem von euch würde der auch gefallen?

Das Zimmer

Wir haben uns für ein normales Doppelzimmer entschieden. Diese sind sehr stilvoll eingerichtet und äußerst sauber. Besonders schön sind die riesigen Bilder der Fahrzeuge an der Wand hinter dem Doppelbett. Die schönen Details im Doppelzimmer sind sehr ansprechend und gefallen mir richtig gut.

Vielleicht habt ihr mal Lust in einem Pan Am Flugzeug zu übernachten oder lieber in einer Mercedes Suite? Hier ist alles möglich. Lasst euch auf der Homepage des V8 Hotels ein wenig inspirieren.

 

Das Frühstück

Das Frühstück wird passend zum Thema in einem tollen Speisesaal mit vielen Details aus der Automobilbranche eingenommen. An der Decke sind Autofelgen als Lichter verbaut. Schaut mal, sieht das nicht einladend aus? Das Frühstück lässt keine Wünsche offen und es gibt von allem reichlich.

Wellness-Bereich

Den Wellness-Bereich haben wir uns leider nur angesehen aber nicht benutzt, da unsere Zeit zu kurz war. Es steht ein Fitnessraum und eine Saune mit Ruheraum mit einem Ausblick über die Dächer von Böblingen zur Verfügung.

Auch interessant – weitere Hotelempfehlungen:

Ausflüge in der Umgebung!

Das Mercedes-Benz-Museum

125 jährige Automobilgeschichte könnt ihr im Mercedes-Benz-Museum bestaunen. Für alle Autoliebhaber ist ein Besuch dieses außergewöhnlichen Museums ein MUSS. Auf 9 Ebenen und 16.500 m² präsentieren sich mehr als 1.500 Fahrzeuge. Vom ersten patentierten Auto der Welt bis zum Wasserstofffahrzeug findet ihr hier alles.

Ihr solltet für euren Besuch mindestens einen halben Tag einplanen, um diese besonderen Exemplare zu bestaunen.

Das Porsche Museum:

Im Porsche Museum könnt ihr die Geschichte des Sportwagenherstellers hautnah miterleben. Alle Modelle sowie die Porsche Familienphilosophie ist hier ersichtlich. Sehr spannend und äußerst interessant, wie sich dies alles entwickelt. hat. Auf 5.600 Quadratmetern befinden sich mehr als 80 Fahrzeuge im Ausstellungsbereich.

Wenn ihr Interesse an der Geschichte der Automobile habt, dann kann ich euch einen Besuch der beiden Museen sehr empfehlen. Ich für meinen Teil kam aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Seid ihr auch an Fahrzeugen aus früheren Epochen interessiert und könnt ihr euch auch für die neuen Rennwagen begeistern? Dann nichts wie hin nach Stuttgart…

Ich bin dann mal weg ;-)

Eure Bine

*Transparenz: Dieser Beitrag ist aus Überzeugung entstanden und der Aufenthalt wurde nicht unterstützt noch wurde ich beauftragt, über das Hotel zu berichten.

0 Kommentar

Weiter Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Webseite nutzt Cookies. Ok Mehr erfahren