Home Blog Persönliches und wer schreibt eigentlich auf moosbrugger-climbing?

Persönliches und wer schreibt eigentlich auf moosbrugger-climbing?

von Sabine
4 Kommentare

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wer denn hier auf moosbrugger-climbing.com die meisten Beiträge schreibt? Wer sich dahinter verbirgt? Warum dieser Blog eigentlich entstanden ist und warum ich das überhaupt mache? Ich bin Bine,  eine Outdoor-Begeisterte, über 50, die ihre Abenteuer festhalten und mit anderen teilen möchte. Deshalb zeige ich euch heute viel Persönliches über uns :-)

Fast alle Berichte auf diesem Blog stammen aus meiner Feder. Manche Berichte wurden von unserem jüngsten Sohn Marco verfasst. Da aber unsere gesamten Familienmitglieder einen Teil dazu beitragen,  findet ihr auch über sie einige Informationen. Dazu zählt mein Ehemann Toni – er macht meistens die tollen Bilder und ist am liebsten hinter der Kamera tätig.

Unsere Söhne Jürgen und Marco waren als Wettkampf Kletterer sehr erfolgreich! Als sie noch nicht mal 10 Jahre alt waren, wurden Sponsoren auf sie aufmerksam. Damals war es noch so, dass wir einfach eine Seite im Internet hatten, wo wir ihre Erfolge teilten. Diese Seite wurde nun überarbeitet und auf meinem Blog festgehalten. Da die Jungs sehr erfolgreich waren, gibt es etwas weiter unten eine Auflistung der Wettkampfergebnisse und ihre schwierigsten Touren, welche sie klettern konnten.

Mein Mann und ich

Ich habe meinen Mann im Alter von knapp 16 1/2  Jahren kennengelernt, mit 20 Jahren geheiratet und mit 23 wurde unser erster Sohn Jürgen geboren. Mein Mann und ich klettern schon eine halbe Ewigkeit zusammen. Manchmal mehr, manchmal weniger –  je nachdem, wie viel Zeit uns bleibt. Wir machen alles gemeinsam. Das ist bei uns – so glaube ich – der Schlüssel zum Erfolg. Wir konnten im Jahr 2017 unseren 30. Hochzeitstag feiern.  Gemeinsam durften wir schon viele Abenteuer bestritten und unglaublich tolle Erfahrungen machen. Mein Mann ist auch mein bester Freund und ich freue mich jeden Tag, Zeit mit ihm zu verbringen. Deshalb gilt für uns:

Gemeinsam statt einsam –
“never change a winning team”

Ich habe einige persönliche Dinge in mehreren Beiträgen verfasst.  Vielleicht seid ihr daran interessiert? Wenn ihr mehr Persönliches über mich erfahren wollt, dann findet ihr hier den 1. Teil von 10 Facts about me und die Fortsetzung davon könnt ihr  hier nachlesen.

…das Bild wurde nach dem erfolgreichen Durchstieg der Zinnen Nordwand aufgenommen.

 

Unsere Leidenschaft das Klettern als Familie

Die Faszination und die Leidenschaft zum Klettern hat uns seit vielen Jahren fest im Griff. Ob das beim Klettern ist oder bei diversen anderen Outdoor Aktivitäten. Wir bewegen uns einfach gerne draußen in der Natur. Und wenn wir unsere Leidenschaft Klettern mit Reisen verbinden können, dann ist es perfekt. Ganz besonders toll finde ich es, dass wir oft als Familie beim Klettern unterwegs sind.

Unsere Söhne Jürgen und Marco

Unsere Söhne Jürgen und Marco sind beides Kletterer. Sie konnten bereits in jungen Jahren tolle Erfolge erzielen. Deshalb gibt es hier einen Ausschnitt ihrer gekletterten Routen und auch einige Wettkampfergebnisse:

JÜRGEN

Jürgen geb. 1990, klettert seit seinem 3. Lebensjahr. Er arbeitet als Prozesstechniker / Kunststofftechniker.

Gekletterte Routen im Fels

8b        Mike Jordan, Massone (I)
8b        Fuego, Massone (I)

8a        Themelio 2. Versuch Noufaro Main, Kalymnos  Oktober 2017
8a        Helios North Cape, Kalymnos Oktober 2017
8a        La Cucina d’inferno, Massone (I), 1. Durchstieg mit 12 Jahren
8a        Großer Falkenweg, Rottachberg (D), on sight
8a        Adabsurdum Plus, Bürs (A), 2. Versuch
8a        Red Rocks, Massone (I), on sight
8a        Gameboy Plus, Massone (I)
8a        Mega Dave, Crown of Aaragon (Sardinien), 3. Versuch
8a        Schattenlinie, Grotta die Cavallo (Sardinien)
8a        Flame of Fame, Geyic Bayiri (Türkei)

7c+      Super Attico, Massone (I), 2. Versuch
7c+      Grado Dipendenti, Massone (I)
7c+      Kava Aris  Eros, Telendos flash

7c        Schmarotzer, Bürs (A), 1. Durchstieg mit 13 Jahren
7c        Asbalz, Val Algone (I)
7c        Shave Beaver, Massone (I)
7c        Disney Land, Massone (I), 2. Versuch
7c        Abissi, Massone (I)
7c        Bonsai, Massone (I), 2. Versuch
7c        Il Caprpricio, Nago (I)

7b+/c   Povero Gatto, Belvedere (I)
7b+      Last Train Home, Belvedere (I)
7b+      Blondkopf, Massone (I)
7b+      Troppo Leicht, Massone (I)
7b+      Supermario, Nago (I)
7b+      The Winner, Massone (I)
7b+      Big Spender, Massone (I)
7b+      Dee E Socia, Nago (I)
7b+      Ihlamur on sight Trebenna (Türkei)
7 b        Pink Power on sight Trebenna (Türkei)
7 b        Diplomarbeit on sight Trebenna (Türkei)
7b        Mario Lo So, Nago (I)
7b        Long Jump, Grottosauro (I)
7b        Känzele Climb, Känzele (A), on sight
7b        Kipit, Känzele (A), on sight mit 10 Jahren

DEEP WATER SOLOING

7a        Funk ma chic, Spiaggia delle Lucertole, 2. Versuch

WETTKAMPFERGEBNISSE:

INTERNATIONAL VORSTIEG:

Einsätze bei diversen Jugendeuropacups und im Weltcup Bouldern!

Die besten Ergebnisse:

1. Rang Ostschweizer Meister Gesamtwertung 2000

2. Rang Trofeo Baby Rock Arco 2001

1. Rang Trofeo Baby Rock Arco 2002

6. Rang European Under 14 Cup Arco 2003

1. Rang Gaswerk Open Zürich 2005, 2003,

NATIONAL VORSTIEG:

1. Rang Vorarlberger Junior-Cup: 1998, 1999, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2007

2. Rang  Österr. Bundesjunior-Cup: 2000, 2001, 2002, 2003

1. Rang Naturfreunde-Teambewerb Gesamtwertung: 2003, 2004, 2005

1. Rang Naturfreunde Teambewerb Kategoriensieg 2000, 2001, 2002

1. Rang Allgäu-Cup Oberstaufen 2005 Jugend

1. Rang K1 Hallenmeisterschaft Gesamtwertung 2008

6. Rang Austria-Cup Judenburg 2008

6. Rang Austria-Cup Wien (A) Bouldern Herren 2008

2. Rang Austria-Cup Überlingen (D) Bouldern Herren 2008

1. Rang Boulderjam Innsbruck (A) Herren 2008

4. Rang Gesamtwertung Austria-Cup Bouldern Herren 2008

2. Rang Teambewerb Scheidegg (D) 2009

1. Rang Allgäu-Cup 2012 Oberstaufen (D) Kategorie Herren

1. Rang Allgäu-Cup 2016 Oberstaufen (D) Kategorie Herren

 

Austria Boulder cup in Wien

Jugendeuropacup Imst Jürgen Moosbrugger

Marco

Auch unser jüngster Sohn Marco war im Wettkampf klettern sehr erfolgreich und auch seine Liste der gekletterten Routen im Fels kann sich sehen lassen. Marco wurde im April 1992 geboren. Er klettert seit seinem 4. Lebensjahr. Er hat die Ausbildung an der FH für Maschinenbau in Dornbirn (Bachelor) abgeschlossen und arbeitet als Konstrukteur!

FELSERGEBNISSE:

8a+ Mogli extensio, Camarasa (Spanien), 2. Versuch
8a+ Poseidon Tavan+ Geyikbayiri (Türkei) 3. Versuch

8a senza nome, Margalef (Spanien)

8a La Cucina, Massone (I)

8a Flow, Frankenjura (D), 5.Versuch

7 c+ senza nome, Margalef (Spanien), 2. Versuch

7 c+ Moonbridge, Kalymnos (Griechenland)

7 c  Know how, Bürs (A), 2. Versuch

7 c  Arsch knapp, Bürs (A), 2. Versuch

7 c  Anal total, Bürs (A), 2. Versuch

7 c  Schmarotzer, Bürs (A), 2. Versuch

7 c  Asbalz Val Algone (I), 2. Versuch

7 b+ Mission to Mars, Geyik bayiri (Türkei), on sight

7 b+ Eros, Kalymnos (Griechenland),2. Versuch

7 b+  Neptune++, Geyikbayiri (Türkei), on sight

7 b  Lucky Luka, Kalymnos (Griechenland), on sight

7 b  Amphora, Kalymnos (Griechenland), on sight

7 b Duracell, Massone (I), on sight

7a/b Fessura Porta, Massone (I), on sight

7a+/7b  DNA,  Kalymnos (Griechenland), on sight

7 a+/7b Elies, Kalymnos (Griechenland), on sight

7a+ Little Big Wall, Geyik bayiri (Türkei), on sight

7a+ Adelante, Massone, (I),on sight

7 a+ The roof is on fire, Kalymnos (Griechenland), on sight

7 a+  Funatiker, Kalymnos (Griechenland), on sight

BOULDERN:

7c+ Birds, Chironico (CH)

7c+ Traverse, Frankenjura (D), 3. Versuch

7c+ Fucking Move, Chironico (CH), 2. Versuch

7b+ Dirty Diana, Frankenjura (D), 3. Versuch

7b+ ohne Namen, Frankenjura (D)

WETTKAMPFERGEBNISSE:

INTERNATIONAL:

3. Rang Arco (I) Rockmaster Kids-Cup 2001, 2002

4. Rang European under 14 Cup Arco (I) 2003

8. Rang International Trophy Ravenna (I) 2003

3. Rang Youth Climbing Color Festival Imst (A) 2003

1. Rang Gaswerk Open Zürich (CH) 2005

NATIONAL:

1. Rang Vorarlberger Junior-Cup 2000, 2001, 2002, 2009

2. Rang Vorarlberger Junior-Cup 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008

3. Rang Bundesjunior-Cup 2004 Imst

4. Rang Bundesjunior-Cup 2005 Judenburg

4. Rang Austria-Cup Bouldern Innsbruck 2007

7. Rang Austria-Cup Vorstieg 2007

6. Rang Österr. Juniorcup Dornbirn 2008

Rockmaster Kids Cup Arco Italien

Klettern in Sardinien…

…klettern in Spanien

Wir sind wirklich sehr stolz auf unsere Jungs und es macht richtig Spaß, immer wieder gemeinsam im Fels unterwegs zu sein und unsere Leidenschaft mit der ganzen Familie zu teilen.

… eine weitere Leidenschaft das Reisen

Aber nicht nur das Klettern reizt uns, auch das entdecken neuer Länder und Menschen fasziniert uns ungemein. Deshalb sind wir auch öfters in Ländern, die etwas weiter entfernt sind, anzutreffen. (Asien und Amerika)Sehr gerne verbinden wir unsere Reisen mit dem Klettern. Aber nicht nur Kletterreisen findet ihr hier auf dem Blog, auch Städtereisen und Kurztrips machen wir sehr gerne.

Ich freue mich darauf, unsere Erlebnisse mit Euch zu teilen. Vielleicht kann ich euch durch meinen Blog  ein wenig inspirieren, selbst aktiv zu werden und die kleinen und auch großen Abenteuer zu erleben.

In diesem Sinne viel Spaß beim Stöbern und ich freu mich ganz besonders, wenn ihr regelmäßig auf meinem Blog vorbei schaut.

Danke!

Eure Bine

4 Kommentare

Weiter Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

Sabrina Bechtold Mai 17, 2020 - 3:17 pm

Liebe Sabine,

toll, ein paar mehr persönliche Hintergründe von Dir und Deiner Familie zu erfahren. Das ist ja der Wahnsinn, was Deine beiden Söhne für Kletterikonen sind. Da kannst Du wirklich wahnsinnig stolz sein. Bei den Bildern kriege ich ehrlicherweise direkt schweißnasse Hände vor lauter Aufregung – wie krass!

Ich bin auch immer wieder begeistert und beeindruckt, wie lange Du und Dein Mann schon glücklich miteinander verheiratet seid. Alle Achtung und weiter so.

Ganz liebe Grüße und noch einen tollen Sonntag!

Sabrina

Antworten
Sabine Mai 18, 2020 - 8:01 am

Hy Sabrina,
Danke für Deinen tollen Kommentar.
Ja auf unsere Familie bin ich richtig stolz und ich hoffe, dass
alles noch lange so bleibt.
Dir auch noch einen guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüße
Bine

Antworten
Katrin Haberstock Mai 5, 2020 - 12:11 pm

Wow seid ihr eine sportliche Familie. Super das ihr diese Leidenschaft alle gemeinsam teilen könnt. Das ist absolut unbezahlbar und man kann die gemeinsamen Erfahrungen austauschen und auch in Zukunft miteinander teilen.
Macht bitte unbedingt weiter so. Bin gespannt auf neue Erlebnisse und Berichte.

Liebe Grüße
Katrin

Antworten
Sabine Mai 5, 2020 - 12:26 pm

Danke liebe Katrin. Ja gemeinsam Sport zu machen und die Leidenschaft zu teilen ist
das höchste Gut und sicherlich eines meiner Rezepte für eine lange Ehe.
lg
Bine

Antworten

Diese Webseite nutzt Cookies. Ok Mehr erfahren