Mein neuer Zustiegsschuh für felsiges Gelände – LOWA APPROACH PRO GTX® LO Ws

Schon seit geraumer Zeit bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Zustiegsschuh. Da wir nun ja vermehrt in Kletterrouten mit Mehrseillängen unterwegs sind, sollte der Zustiegsschuh besondere Voraussetzungen erfüllen. Hierzu zählt vor allem der Grip beim Zustieg auf felsigem Geländer. Die Firma Lowa bietet einen Zustiegsschuh für Damen an und zwar das Modell LOWA APPROACH PRO GTX® LO Ws

Auf den ersten Blick sieht dieses Model sehr schön aus. Die Farbkombination grau / türkis trifft genau meinem Geschmack. Ob er auch hält was er verspricht und was ich für einen Eindruck bekommen habe, möchte ich euch in diesem Beitrag genauer schildern.

LOWA APPROACH PRO GTX® LO Ws – der Damen Zustiegsschuh

Für Testzwecke erreichte mich der Zustiegsschuh leider ein paar Tage zu spät, denn erst nach unserer Rückkehr aus den Dolomiten durfte ich den  LOWA APPROACH PRO GTX® LO Ws in Empfang nehmen. Ich wollte ihn eigentlich bereits in den Dolomiten testen. Dies macht jedoch nichts, denn ich hatte noch einige freie Tage, an denen ich diesen Schuh perfekt testen konnte. Bei meinen Klettersteig Touren am Fallbach und am Klettersteig an der Sulzfluh war dieser Schuh im Einsatz und wurde auf Herz und Nieren getestet.

Mein erstes Gefühl

Als ich den Zustiegsschuh das erste Mal getestet habe, musste ich leider feststellen, dass ich ihn fast ein wenig zu klein bestellt habe. Normalerweise trage ich die Größe 38, erhalten habe ich ihn in
Größe 38 ½. Meiner Meinung nach ist der  LOWA APPROACH PRO GTX® LO Ws eher eng geschnitten. Aber man kann ja noch mit Wandersocken jonglieren. Das habe ich dann auch beim zweiten Tragen gemacht und somit konnte ich dieses kleine Problem gut in den Griff bekommen.

Der LOWA APPROACH PRO GTX® LO Ws  macht einen sehr stabilen Eindruck und das bestätigte sich dann auch beim Tragen. Er ist sehr robust und ausgezeichnet verarbeitet. Die Nähte sind perfekt verschweißt. Ganz besonders beeindruckt hat mich der Grip auf dem Felsen, denn dieser ist extrem gut. Man fühlt sich sehr sicher, auch wenn es einmal nass ist. Die Vibram Rock Trac Laufsohle mit Kletterzone hält was sie verspricht. Auch auf wirklich sehr kleinen Tritten steht man mit diesem Schuh perfekt.

Nun aber zu den Details:

Schnürsystem: Double Speed Lacing 2 Zonen Schnürung.  Einfache und bequeme Anwendung – somit kann ich den Schuh genauso schnüren, wie ich es brauche. Dieses Schnürsystem ist zu Beginn ein wenig gewöhnungsbedürftig – da 2 Zonen Schnürung. Dieses System hatte ich bisher noch bei keinem Schuh – ist aber wirklich sehr praktisch, denn man kann den Schuh genau so schnüren, wie man ihn braucht. TOP!

Climbing-Zone:  Die Vibram Rock Trac Laufsohle erlaubt mir ein präzises ansteigen auf kleinen Tritten und gibt mir die Sicherheit, dass der Schuh richtig hält. Dies konnte ich besonders gut im Fallbach – Klettersteig testen, denn dort muss sehr viel auf Fels angestiegen werden. Hier hat mich der Schuh wirklich überzeugt.

Gewicht: Das Gewicht des LOWA APPROACH PRO GTX® LO Ws beträgt 800 Gramm / Paar und liegt im Bereich der leichteren Zustiegsschuhe. Dies ist besonders bei Mehrseillängen Kletterrouten wichtig, denn hier muss bei uns jeweils der Seilzweite die Zustiegsschuhe im Kletterrucksack mitnehmen. Denn diese werden dann für den Abstieg benötigt. Deshalb ist das Gewicht besonders wichtig. Sicherlich gibt es noch leichtere Schuhe, aber mit dem Gewicht von 800 Gramm / Paar kann man sehr gut leben ;-)))

Material: Das Obermaterial besteht aus Polyester, Polyamid, und Polyurethan.
Das Innenfutter besteht aus wasserdichtem und atmungsaktivem Gore-Tex Futter.
Die Verarbeitung ist wirklich perfekt. Ich bin davon überzeugt, dass dies ein langlebiger Zustiegsschuh von Lowa ist.

Passform: Der Halt im  LOWA APPROACH PRO GTX® LO Ws ist sehr gut. Mit dem Schnürsystem kann man den Schuh perfekt auf den Fuß anpassen. Wenn man wie ich eher weichere Schuhe für den Zustieg gewohnt ist, dann ist es am Anfang eine Umstellung, einen kompakten Schuh zu tragen. Man hat zu Beginn den Eindruck, dass er eher “steif” ist. Dieses Gefühl legt sich sehr rasch, wenn man sich an den  Schuh gewöhnt hat.

LOWA APPROACH PRO GTX® LO Ws – mit perfekter Climbing Zone

FAZIT:

Ein Zustiegsschuh, wie er sein sollte. Perfekter Grip am Fels, egal ob trocken oder nass. Tolles Schnürsystem für die individuelle Anpassung an den Fuß. Sehr schönes Design und schön abgestimmte Farben. Das Einzige, auf was man achten sollte: Ich finde, dass der Schuh eher klein geschnitten ist. Deshalb lieber eine Nummer größer kaufen.

Habt ihr auch einen speziellen Zustiegsschuh, wenn ihr auf Klettertouren unterwegs seid? Welche Schuhe könnt ihr empfehlen und warum? Ich freu mich über eure Rückmeldung in den Kommentaren.

Bis demnächst im Gebirge…

Eure Bine

 

Mit dem  LOWA APPROACH PRO GTX® LO Ws im Einsatz

Im steilen Stück des Fallbach Klettersteiges in Dalaas.
Perfekter Grip auf dem Felsen mit dem  LOWA APPROACH PRO GTX® LO Ws
Hier am Sulzfluh Klettersteig im Rätikon.
Zustieg über Fels und Wiesen zum Sulzfluh Klettersteig. Perfekt ausgerüstet mit dem LOWA APPROACH PRO GTX® LO Ws für Damen.

 

Schreibe einen Kommentar