Kalymnos – Ketterdestination Nummer 1 und unser Versprechen

Die Herbstferien (Oktober 2008) verbrachten wir beim Klettern auf der Insel Kalymnos. Kalymnos zählt zu der Kletterdestination in der Ägais und bietet unglaublich viele Möglichkeiten von Routen in allen Schwierigkeitsbereichen. Unser erstes Kletterziel war die imposante Grande Grotta. In den nächsten Tagen besuchten wir die anliegenden Klettergebiete wie Spartacus, Odyssey, Arhi, Ghost-Kitchen, Panorama, Spartacus, Grande Grotta, North Cape, Palace, Afternoon usw.

Ein Auszug aus meinen gekletterten Routen findet Ihr unter Marco / Felsergebnisse Marco.Unsere Abende verbrachten wir gemütlich in den griechischen Tavernen. Das Wetter war herrlich, das Wasser war angenehm warm und so konnten wir uns ein Bad im Ägaischen Meer nicht verkneifen.

Wir fuhren mit den gemieteten Rollern rund um die ganze Insel u. sahen uns auch die Bucht von Vathi mit den Deep Water soloing Touren an. Auch die Nachbarinsel Telendos haben wir noch kurz vor unserer Abreise besucht.

Leider verging die Woche im Nu. Wir haben alle einstimmig beschlossen, so rasch als möglich wieder zu kommen.

Marco

kalymnos-(17)

kalymnos-(7)

kalymnos-(12)

kalymnos-(13)

kalymnos-klettern

kalymnos-(14)

kalymnos-klettern2

kalymnos-(15)

kalymnos-(18)

kalymnos-(19)

kalymnos-(21)

kalymnos-(24)

kalymnos-(25)

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare bei „Kalymnos – Ketterdestination Nummer 1 und unser Versprechen“

  1. Ich liebe Kalymnos.
    Beste Klettergebiet das ich kenne.

    Viel Spass ;-)
    LG Heike

    1. Liebe Heike,
      ja für mich ist Kalymnos auch definitiv die beste Kletter-destination die es gibt. Da passt einfach alles!!!
      Vielleicht sieht man sich dort einmal.
      Ganz liebe Grüße
      Sabine

Schreibe einen Kommentar