Wasserfallrunde in Alberschwende – tolle Rundwanderung im Bregenzerwald!

Die kleine Gemeinde Alberschwende liegt in wunderschönen Bregenzerwald in Vorarlberg an der berühmten Käsestrasse. Obwohl man es überhaupt nicht erwartet, gibt es hier in Alberschwende einen wunderschöner Wasserfall. Meistens bin ich hier durch diese Ortschaft nur durchgefahren. Aber dass es hier einen so schönen Wasserfall gibt, hatte ich vorher nicht gewusst. Deshalb begab ich mich auf die idyllische Rundwanderung, und zwar der Wasserfallrunde in Alberschwende, welche vom Ortszentrum startet. Diese tolle Wanderung möchte ich euch heute gerne vorstellen:

Wasserfallrunde Alberschwende

Ausgangspunkt ist der Dorfplatz in Alberschwende. Mein Weg führt vom Dorfplatz über die Parzelle Brugg bis zum Holzwerk Eiler. Hier zweige ich rechts ab und folge einem schmalen Weg über die große Wiese. Vorbei an einem Bildstock wandere ich bis nach Urdrehen, wo der Abstieg über Wiesen und Wälder zum Wasserfall beginnt. Der Wanderweg ist gut ausgeschildert und richtig schön. Man kommt an diesem wunderschön gelegenen kleinen Häuschen vorbei. Der Weg geht anschließend in etwas steileres Gelände über. Man wandert hinunter ins Fallbachtobel. Der Steig ist mit Drahtseilen gesichert und führt direkt bis zum Wasserfall.

Wasserfallweg Alberschwende

Wasserfallweg Alberschwende

Wasserfallweg Alberschwende

Ein Naturjuwel – dieser Wasserfall

Wenn man es gar nicht erwartet, dann steht man urplötzlich vor diesem wunderschönen Wasserfall. Besonders nach längeren Regenfällen fließt hier sehr viel Wasser und schaut dann richtig toll aus. Hier am Fuße des Wasserfalles befindet sich eine kleine Grillstelle. Man glaubt es fast nicht, dass man sich hier im Bregenzerwald befindet. Ich bin begeistert und genieße die Ruhe hier. Das sieht doch richtig toll aus, oder?

Wasserfallweg Alberschwende

Wasserfallrunde Alberschwende

Wasserfallrunde Alberschwende

Der Weg geht nun über eine kleine Holzbrücke und wieder steil bergauf. Man kommt über einige Wiesen zur Parzelle Weitloch und anschließend führt der Weg vorbei an Dreßlen und weiter über Lanzen zurück ins Ortszentrum von Alberschwende. Eine wirklich lohnende Rundwanderung – direkt in Albeschwende!

Wasserfallrunde Alberschswende

Wenn ihr Lust bekommen habt, diese tolle Rundwanderung in Albeschwende nachzuwandern, dann gibt es hier die genauen Routendaten. 

Facts zur Wasserfallrunde Alberschwende:

  • Länge der Tour: 7.24 km
  • Dauer: 2.5 Stunden
  • Startpunkt: Alberschwende Dorfplatz
  • Aufstieg: 252 m
  • Abstieg: 252 m
  • gutes Schuhwerk
  • Schwierigkeit: mittel (ein kurzes Stück erfordert Trittsicherheit)

Im Bregenzerwald habe ich bereits einige andere interessante Wanderungen gemacht. Wenn ihr auf die Namen klickt, dann kommt ihr direkt zu den Beiträgen.

Habt ihr auch Lust bekommen, die Wanderschuhe zu schnüren und loszuziehen? Dann habe ich meine Passion erfüllt. Ich wünsche euch ganz viel Spaß dabei…

Wir sehen uns Outdoor…

Eure Bine

 

 

Schreibe einen Kommentar