Monatsrückblick November – und eine höchst erfreuliche Nachricht!

Wie schnell die Zeit vergeht, die Wochen verfliegen und nun ist der Monat November auch schon wieder vorbei. Der Monat November brachte uns eine tolle Reise und eine sehr erfreuliche Nachricht. Zuerst ging es zum Klettern in die Türkei. Trotz anfänglichen Schwierigkeiten mit Zimmer Überbuchung (kann man sich fast nicht vorstellen in der Nebensaison), konnten wir unseren Urlaub dann doch noch gemeinsam mit unserem Sohn Jürgen in der Nähe von Antalya verbringen.

Zum Klettern in die Türkei  

Wir haben uns auf das klettern an den sonnigen Felsen von Geyic Bayiri eingestellt. Die Temperaturen waren dieses Mal jedoch so hoch, dass wir nur im Schatten klettern konnten. So haben wir das uns nicht so bekannte Trebenna angeschaut. Jürgen hat wieder eine Route nach der anderen kassiert; unter anderem einige 7b und 7b+ Routen im onsight und die Route Fame of Flame 8a konnte er rotpunkt klettern. Unglaublich, was er alles auf die Reihe bringt, obwohl er wirklich sehr wenig trainiert. Es scheint so, als ob er in jedem Kletterurlaub mindestens eine 8a klettert!!!

Jürgen in der “Fame of Flame 8a”

Mit der Seilbahn auf den Tahtali

Ein besonderen Ausflug stand auf meiner Bucket List und zwar mit der  Olympos Teleferik Seilbahn auf den Tahtali. Einer der höhsten Erhebungen in der Nähe von Kemer. Der Ausblick auf das Meer ist grandios. Die Bahn ist zwar ziemlich teuer, aber man sollte es einmal gemacht haben.

Phaselis 

Weiter ging es nach Phaselis, um die Ruinen der antiken Hafenstadt zu besichtigen. Hier findet ihr Ausgrabungen von römischen Bauten. Im Beitrag Ausflugstipps rund um Antalya gibt es darüber viele Informationen.

Cirali – unser nächstes Kletterziel in der Türkei

Cirali befindet sich nicht weit entfernt von Kemer und ist sicherlich eines unserer nächsten Kletterziel, wenn wir wieder in die Türkei kommen. Hier gibt es einige Klettersektoren und einen wunderschönen Strand. Interessant ist auch, dass ab Mitte Juli am Cirali Strand beobachtet werden kann, wie die frisch geschlüpften  Schildkrötenbabys versuchen, das sichere Meer zu erreichen.

Zum  Shoppen nach Antalya in die Altstadt und ein Besuch der Tunektepe Seilbahn

Antalya ist perfekt zum Shoppen. Günstige Preise und unglaublich viel Auswahl an Markenbekleidung und Lederwaren. Eine neue Shopping Mall hat in der Nähe des Flughafens in Antalya eröffnet und ist ein Besuch wert. Ihr solltet unbedingt auch die Altstadt von Antalya und den Hafen besuchen.

Wir haben auch die neue Tunektepe Seilbahn in Antalya besucht. Ein grandioser Ausblick auf die riesige Stadt Antalya und das Meer ist euch garantiert. Diese ist auch die günstigste Seilbahn in der Region.

Höchst erfreulich!

Eine höchst erfreuliche Nachricht erreichte mich Ende des Monats November:

Bei der CAMPZ Blogwahl konnten die User aus einer Liste von insgesamt über 100 Blogs ihren Favoriten zum „Top Outdoorblog 2018“ wählen.
Mit meinem Blog “Moosbrugger Climbing” konnte ich  in der Kategorie „Am Fels unterwegs – Klettern und Bouldern“ den ersten Platz erreichen!

Darüber freue ich mich natürlich sehr und möchte mich hiermit recht herzlich bei all meinen Lesern für eure Treue bedanken. Mit diesem Ergebnis hätte ich niemals gerechnet und bin umso überraschter. Herzlichen Dank!

Ich durfte ein paar Fragen über mich, das Bloggen und unsere Reisen beantworten. Hier könnt ihr das Interview gerne nachlesen.

Neues Reiseziel….

Wie ich euch schon im Monatsrückblick Oktober angekündigt habe, ging es für uns auf eine weitere Flugreise, die ich spontan und wirklich zu einem Schnäppchenpreis gebucht habe. Unsere Flugreise führt uns für 4 Tage an die Algarve und ich kann es kaum erwarten, euch hoffentlich bald tolle Bilder zu zeigen. Mehr dazu gibt es im nächsten Monatsrückblick und natürlich in einem der nächsten Blogposts.

Habt ihr auch noch ein paar Tage Auszeit geplant oder seid ihr vollends im Weihnachtsstress gelandet?

Lasst es euch gut gehen und bis bald

Eure Bine

 

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar