Lindau – immer ein Besuch wert

Erstellt September 28, 2017 von Sabine

Lindau ist eine kleine Insel im Bodensee, welche ich sehr gerne besuche und die nicht weit weg von meiner Heimatstadt liegt. Sei es auf einen abendlichen Spaziergang, ein gemütliches Essen, einfach etwas flanieren….! Wenn ihr in der Gegend seid, dann möchte ich euch den Besuch unbedingt ans Herz legen. Was diese Insel so besonders macht, könnt ihr gerne hier nachlesen.

Lindau besteht aus dem  Stadtteil Aeschach auf dem Festland und der Insel Lindau. Die 150 Meter lange Landtorbrücke, über die die Chelles-Allee verläuft verbindet das Festland mit der Insel.

Lindau hat ein paar bedeutende Sehenswürdigkeiten. Dazu zählen z.B. die Lindauer Hafeneinfahrt. Es ist auch zugleich das Wahrzeichen der Stadt an der sich auch die sechs Meter hohe Löwen-Statue sowie der neue Leuchtturm befindet. Der neue Leuchtturm ist 33 Meter hoch und ist über 139 Stufen erreichbar. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Rundumblick auf die Inselstadt, den Bodensee und die österreichische und schweizer Bergwelt.

Lindau

Zu erwähnen ist auch der Diebsturm, welcher mit verspielten Ecktürmchen, und farbenfrohen Ziegeln besticht. Der Diebsturm wurde lange Zeit als Gefängnis benutzt. Zu jener Zeit wurde er Malefix-Turm genannt.

k-P1050722

In Lindau gibt es noch einen weiteren Turm, den Mangturm. Er befindet sich direkt an der Seepromenade von Lindau. Der Mangturm zählt zu den beliebtesten Fotomotiven von Lindau am Bodensee. Hier finden regelmäßig Märchenstunden statt, und das ist daran zu erkennen, dass ein langer blonder Zopf als Hinweis auf Rapunzel aus einer Schießscharte nach unten herabgelassen wird.

Lindau Lindau

Auf der Insel befindet sich auch die ehemalige Reichsstädtische Bibliothek und das Stadtmuseum Lindau – das Haus zum Cavazzen! Hier finden regelmäßig die verschiedensten Ausstellungen statt.

Lindau (2) Lindau (3)

Wunderschön ist auch das alte Rathaus, welches ab 1422 im gotischen Stil errichtet wurde. Die Arbeiten dauerten 14 Jahre, bis der eindrucksvolle Bau vollendet war. Im Erdgeschoß befindet sich das Stadtarchiv und die ehemalige Reichsstädtische Bibliothek mit mehr als 23.000 Werken aus allen Wissensgebieten vom 14. Jahrhundert bis heute.

Lindau Lindau

Wenn man durch Lindau schlendert, so kommt bei mir das Gefühl auf, als ob ich mich in Italien befinde. Die vielen kleinen Gassen, die tollen Cafes, die gepflasterten Straßen und auch das Ambiente hier ist etwas Besonderes. In Lindau befinden sich viele kleine Geschäfte, Restaurants und Bars. Im Sommer ist es hier besonders gemütlich. Auch die Seepromenade lädt zum Verweilen ein. Hier findet im Dezember auch der berühmte Lindauer Weihnachtsmarkt statt.

Lindau Lindau

Vom Lindauer Hafen werden Schiffs-Rundfahrten angeboten. Auch die bekannte Blumeninsel Mainau und die Insel Reichenau können von hier aus in Verbindung mit einer Schiffsfahrt besichtigt werden.

Lindau

Auch der Besuch der schönen Stadt Bregenz mit der berühmten Seebühne und ein Ausflug auf den Pfänder ist von hier aus gut möglich. und sehr zu empfehlen. Hier könnt ihr meinen Besuch auf dem Pfänder mit der lieben Sabrina von smilesfromabroad nachlesen.

Von Lindau aus kann man ganz einfach auch die umliegenden Städte wie Wasserburg, Langenargen, Nonnenhorn und Friedrichshafen besuchen.

Lindau

Lindau ist mit dem Zug oder mit dem Auto sehr leicht zu erreichen. Ein großer Parkplatz zu erschwinglichen Preisen befindet sich hinter dem Bahnhof. Von hier aus führt der Weg über eine Holzbrücke u. man ist in wenigen Minuten im Zentrum von Lindau.

Auch der Bodensee-Radweg führt hier vorbei. Die Radtour rund um den Bodensee steht bei mir noch ganz weit oben auf meiner Bucket-List.
Wer war schon mal in Lindau und wie hat euch die Insel gefallen? Hat jemand schon mal die Radtour rund um den Bodensee gemacht u. hat Tipps dazu?(Übernachtung etc.)
Ich freu mich auf eure Kommentare. DANKE!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *