Khao Lak und die Similan Islands

Nachdem wir unsere Koffer nun doch noch bekommen haben, (den Artikel darüber könnt ihr hier nachlesen) ging es für uns mit der Thai Smile von Bangkok nach Phuket. Diese Airline können wir zu 100 % weiterempfehlen. Jedes Mal sehr freundlich, pünktlich, sehr günstig u. es gibt auch auf den Kurzflügen eine Jause und ein Getränk. Wir landeten am Abend in Phuket und übernahmen unseren Mietwagen bei der Firma AVIS. Die Fahrzeugrückgabe fand dann in Krabi statt.

Khao Lak 16

Unser Ziel war Khao Lak, wo wir 3 Nächte im Hotel Leaf on the Sands gebucht haben. Die Zimmer waren in Ordnung und auch das Frühstücksbuffet war sehr gut.

Wir besuchten den White Sand beach, den Coconut Beach sowie den hoteleigenen Strand.

Khao Lak (14) Khao Lak (13) Khao Lak (15) Khao Lak (12)

Dieser war ca. 2 min vom Hauptgebäude entfernt.

dav

Unser Strandaufenthalt in Khao Lak wurde immer wieder durch heftigen Regengüße unterbrochen. Dennoch  haben uns die Strände hier sehr gut gefallen. Auch besuchten wir das Tsunami Memorial und einen tollen Markt in Bang Niang. Ich ließ mich aber nicht zum Verzehr dieser Spezialitäten überreden.

dav

Auf meiner Bucketlist stand ein Besuch der Similan Islands. Sie sind zwar sehr überlaufen, dennoch ist die Natur hier wunderschön.

Khao Lak (1)

Die Granitfelsen und der Strand sprechen für sich.

Khao Lak (2)

Khao Lak (4) Khao Lak (3)

Nach dem Besuch dieser wunderbaren Insel ging es dann für uns mit dem Mietauto weiter nach Phuket.

Mehr dazu im nächsten Blog.

War ihr schon mal auf den Similan Islands? Was hat Euch da am Besten gefallen?

 

Ähnliche Beiträge

2 Replies to “Khao Lak und die Similan Islands”

  1. Schaut echt schön aus! 🙂 Bin schon gespannt auf eure weiteren Fotos.

    1. Hy Sabi!
      Schön, dass Dir die Bilder gefallen!
      in Kürze gibt’s mehr!!!
      glg Bine

Schreibe einen Kommentar