Sehenswertes in Bregenz – meine Tipps

Bregenz, die Landeshauptstadt von Vorarlberg liegt im westlichsten Bundesland Österreichs und direkt am schönen Bodensee. Der Bodensee bildet auch die Grenze zwischen Deutschland,  der Schweiz und Österreich. Die Landeshauptstadt ist nach Dornbirn und Feldkirch die 3. größte Stadt Vorarlbergs. Bregenz ist bei Urlaubern sehr beliebt. Vor allem im Sommer zur Festspielzeit tummeln sie hier viele Besucher aus Nah und Fern. Ich möchte Euch hier zeigen, was mir an Bregenz richtig gut gefällt:

Bregenzer Festspiele

Eine der Hauptattraktionen von Bregenz sind die Bregenzer Festspiele. Viele der Touristen genießen im Sommer die außergewöhnlichen Aufführungen auf der Seebühne. Diese finden von Mitte Juli bis Mitte August, sofern es das Wetter zu lässt, im Freien statt. Im Sommer 2018 wird die Oper CARMEN von Georges Bizet aufgeführt.

Uferpromenade

Bregenz hat eine wunderschöne Uferpromenade. Im Sommer ist hier richtig viel los. Dies ist auch der Teilabschnitt des beliebten Fahrradweges rund um den Bodensee. Die Uferpromenade führt von Bregenz bis nach Lochau. Im Sommer habt ihr die Möglichkeit, direkt im Bodensee zu baden. Die Strandabschnitte hier sind alle frei zugänglich. Tolle Grünflächen laden zum Verweilen und grillen ein.

Fischersteg

Der wunderschöne Fischersteg befindet sich in der Nähe der Seebühne. Im Sommer ist hier die Sunset Bar geöffnet. Bei einem Besuch in Bregenz solltet ihr euch dies nicht entgehen lassen.  Genießt einen kühlen Drink mit Blick auf den See. Die Sonnenuntergänge hier sind einfach phantastisch.

Bregenzer Hafen

Der neu gestaltete Hafen mit dem außergewöhnlichen MS Sonnenkönigin so wie die westlich ausgerichteten Steinstufen, von denen man die perfekten Sonnenuntergänge genießen kann, sind ein weiteres Besuchermagnet. Vom Hafen aus starten Bodensee-Rundfahrten und diverse Schiffstouren in die umliegenden Häfen von Lindau, Friedrichshafen, Meersburg, Konstanz usw.

Oberstadt mit dem Wahrzeichen von Bregenz – Martinsturm

In der Bregenzer Oberstadt befindet sich das Wahrzeichen von Bregenz – der Martinsturm mit der Martinskapelle. Dieser diente früher als Getreidespeicher. Heute finden hier geschichtliche Ausstellungen statt. Von hier aus hat man einen tollen Rundumblick über die Stadt.
TIPP: Der Martinsturm ist für Besucher nur in den Monaten Mai – Oktober geöffnet.

Bregenzer Oberstadt

Sehr interessant und geschichtsträchtig zeigt sich die Oberstadt. Hier taucht man in eine andere Welt ein, wenn man den historischen Wappen sowie dem Relief der keltischen Göttin sowie einen mumifizieren Haifisch gegenüber steht. Lasst euch in einer Stadtführung in die Welt der Mythen eintauchen. Stadtführungen werden von Bregenz Tourismus angeboten.

Vorarlberg Museum, Kunsthaus und Landestheater

Das Vorarlberg Museum mit der außergewöhnlichen Fassade, sowie das Vorarlberger Landestheater und das neu gestaltete Kunsthaus befindet sich zwischen dem See und der Innenstadt. Ausstellungen und viel Information über die Geschichte Vorarlbergs wird hier geboten. Auf dem naheliegenden Kornmarktplatz findet der wöchentliche Markt sowie im Dezember der alljährliche Weihnachtsmarkt statt. Hier befinden sich auch einige tolle italienische und griechische Restaurants.

Kaiserstraße Bregenz

Die Kaiserstraße befindet sich in der Mitte von Bregenz und beherbergt unzählige Geschäfte, Cafes und Restaurants. Die Fußgängerzone ist ein beliebter Platz zum Flanieren, um Leute zu treffen und zu shoppen.
TIPP: Im  Eiscafe Pinoccio bekommst du den besten Aperol und das köstlichste Eis der Stadt!

Bregenzer Milchpilz

Der unverkennbare Milchpilz, welcher in den 50er Jahren erbaut wurde, dient als Kiosk, bei dem Milch und Milchprodukte verkauft werden. Er steht seit 2007 unter Denkmalschutz und befindet sich direkt am Eingang zu den Seeanlagen.

Pfänder

Nicht zu vergessen ist der Hausberg von Bregenz – der Pfänder! Auf diesen gelangt man entweder mit der Pfänderbahn  oder durch verschiedene Wanderwege von den verschiedensten Richtungen. Es ist auch das Naherholungsgebiet für die “Städler” und sehr beliebt.  Auch kann der Pfänder über Lochau mit dem Auto erreicht werden. Hier habe ich bereits darüber berichtet, als die liebe Sabrina von smilesfromabroad zu Besuch war. Auf dem Pfänder befindet sich ein Tierpark sowie eine Adlerwarte. Im Sommer können die Besucher die Adler bei der Adlershow hautnah miterleben.

Gebhardsberg

Der Gebhardsberg mit dem Pfänderstock bietet eine große Anzahl an Wanderungen rund um und auf den Pfänder. Hier habe ich euch bereits das Restaurant auf dem Gebhardsberg mit dem herrlichen Blick über das Rheintal und den Bodensee, sowie eine tolle Wanderung vorgestellt.

Essen und Trinken

Bregenz bietet eine Menge an Restaurants und Bars. Die meisten davon befinden sich direkt in der Stadt oder am Kornmarktplatz. Wer gerne griechische Küche mag, der ist im Poseidon sehr gut aufgehoben. Unbedingt vorher reservieren!
Für die Liebhaber der italienischen Küche gibt es eine Menge Auswahl. Besonders empfehlenswert ist hier das Restaurant Il Monello. Auch hier sollte vorab reserviert werden.

Wer abends noch richtig abfeiern will, dem kann ich die Cuba Bar und das Paschanga empfehlen. Beide Bars liegen direkt im Zentrum von Bregenz. Hier kann man gemütlich ein paar Drinks zu sich nehmen und den Abend genießen.

Nicht zu vergessen ist die Beachbar – welche sich an der Uferpromenade in der Nähe des Fischersteges befindet. Hier gibt es coole Drinks und es spielen coole Bands live.
Diese ist nur in den Sommermonaten geöffnet.

Da das Zentrum von Bregenz nicht sehr groß ist, kann man alles zu Fuß sehr leicht erreichen. Rasch mal an der Seepromenade vorbeispazieren und dann noch auf einen Drink in die Stadt oder ein gemütliches Abendessen beim Griechen und anschließend vielleicht ein leckeres Eis essen.
TIPP: Bei eurem Besuch in Bregenz unbedingt auf den Steinstufen am Hafen den Sonnenuntergang beobachten. Einfach herrlich.

Ward ihr schon mal in Bregenz und was hat euch besonders gut gefallen? Kennt ihr die Bregenzer Festspiele oder habt ihr vielleicht schon mal eine Aufführung gesehen?

 

 

Ähnliche Beiträge

2 Replies to “Sehenswertes in Bregenz – meine Tipps”

  1. Tolle Eindrücke! Ich muss auch unbdingt mal nach Bregenz. 🙂
    Liebe Grüße
    Julie

    1. Liebe Julie,
      das solltest Du unbedingt mal machen.
      Falls Du in der Nähe bist, dann melde Dich bei mir.
      Vielleicht geht sich ein Treffen aus.
      Ganz liebe Grüße
      Sabine

Schreibe einen Kommentar